12. April 2005 04:21; Akt: 11.04.2005 22:22 Print

«Hamatschu» wird nun SBB-Regionalleiter

Der ehemalige Basler Regierungsrat Hans Martin Tschudi wird neuer SBB-Regionalleiter für die Nordwestschweiz.

Fehler gesehen?

Der 53-Jährige löst per August Hans Pierrehumbert ab, der dann Regio-S-Bahn- Koordinator wird.

Tschudi verfüge über langjährige Erfahrungen und ein grenzüberschreitendes Beziehungsnetz im Bereich des öffentlichen Verkehrs, begründen die SBB die Wahl. Er werde für die Weiterentwicklung des Regionalverkehrs in beiden Basel, im Aargau, in Solothurn und im Jura sowie für die S-Bahn-Verbindungen ins Elsass und nach Baden-Württemberg zuständig sein.

«Ich freue mich auf die neue Herausforderung», so Tschudi gegenüber Radio Basilisk. Er wolle das bereits gute Verkehrsnetz weiter optimieren und hoffe, mit seinen Beziehungen einen Beitrag zu einer wettbewerbsfähigen SBB leisten zu können.

(cde)