Basler Coiffeure

17. Juni 2016 05:41; Akt: 17.06.2016 05:41 Print

«Ich habe das Beste aus Trump herausgeholt»

Ein Basler Coiffeursalon wirbt mit Donald Trump als Frisur-Maskottchen und erregt so viel Aufmerksamkeit. Ein geschickter Schachzug, findet ein Werbeprofi.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Top gestylt und in Farbe lächelt US-Präsidentschafts-Kandidat Donald Trump Passanten an in der Basler Elisabethenstrasse. Einige bleiben verdutzt stehen und schauen sich den exzentrischen Milliardär etwas genauer an, andere schütteln verwirrt den Kopf. Mit ihrer aussergewöhnlichen Schaufenster-Deko sorgen die Coiffeure Roger Meier und Madeleine Weder für Aufsehen.

Seit 20 Jahren führen die selbsternannten Paradiesvögel den Salon Haarem in der Elisabethenstrasse und sind für ihre ausgefallenen Schaufenster-Dekorationen allseits bekannt. «Wir dekorieren unseren Salon so, wie es uns gefällt», sagt Weder. «Es darf auch mal politisch, provokativ und ausgefallen sein», ergänzt sie. Mit den Bildern von Trump haben sie dabei voll ins Schwarze getroffen.

Vor allem jetzt während der Art Basel findet die eigenwillige Deko Anklang. «Wir versuchen stets das aktuelle Weltgeschehen in unsere Schaufenster-Gestaltung miteinfliessen zu lassen und da bietet sich Donald Trump hervorragend an», erklärt Weder ihre Auswahl. Getreu ihrem Beruf haben die beiden Friseure den Amerikaner ein bisschen verschönert – so gut wie es nun mal ging. «Ich habe versucht, das Beste aus ihm herauszu holen», scherzt Weder.

Gescheiter Schachzug

«Als wir 1996 unseren Laden eröffnet haben, gaben uns andere Geschäftsleute keine zwei Jahre», erzählt sie. Nicht nur den Passanten, auch Werber David Schärer von der Agentur Rod Kommunikation ist ihr Salon bekannt.

Er findet die Trump-Deko eine witzige, aber vor allem auch eine kluge Idee. «Für ein Coiffeuresalon, der sein Schaufenster als Werbefläche nutzt, ist es ein durchaus gescheiter Schachzug», sagt Schärer. «Mit den Bildern von Donald Trump wird das aktuelle politische Geschehen mit dem eigenen Können in Verbindung gesetzt.»

Donald Trump-Frisuren gibt es nicht

Von der Deko begeistert sind auch die Stammkundinnen des Salons. «Das Schaufenster ist immer toll dekoriert», findet eine Kundin aus Zürich. Alleine deswegen sei sie auf das Geschäft aufmerksam geworden. Auch bei einer Basler Stammkundin findet die stets spezielle Deko Anklang. «Mich persönlich regt sie oft zum Nachdenken an», sagt die junge Frau. Ihr gefalle der leicht provokative und gleichzeitig spielerische Stil.

Trotz all den positiven Rückmeldungen wird es aber keine Donald-Trump-Frisuren geben. Bessere Chancen hat, wer sich wie Hillary Clinton frisieren lassen will. «Wenn, dann aber nur in Schön», lacht Weder.

(fh)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Nancy am 17.06.2016 06:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bester Coiffeursalon in Basel!

    Roger ist und bleibt der beste Friseur!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Nancy am 17.06.2016 06:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bester Coiffeursalon in Basel!

    Roger ist und bleibt der beste Friseur!

    • Terribile am 17.06.2016 08:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Nancy

      und ein lieber Mensch.

    einklappen einklappen