Ex-Bachelorette Adela will aufhören

01. November 2019 04:50; Akt: 01.11.2019 04:50 Print

«Seit 3 Jahren rauche ich ein halbes Päckli am Tag»

Seit drei Jahren ist Adela nikotinsüchtig – lange genug, findet die 26-jährige Influencerin. Sie hört am 1. November im Rahmen der Kampagnge Stopgether auf zu rauchen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am 1. November gilt es ernst. Für die Kampagne «Stopgether» der Schweizer Lungenliga hat sich Ex-Bachelorette Adela Smajic (26) entschlossen, mit dem Rauchen aufzuhören. «Ich bin, ehrlich gesagt, etwas nervös», gestand sie in einem Insta-Post. «Ich wollte immer wieder aufhören, aber mir fehlte die Zeit, mir ernsthafte Gedanken darüber zu machen», sagt sie. Wie viele Raucher sagte sie sich: «Ja gut, ich rauche. Aber irgendwann höre ich sicher damit auf.» Jetzt soll es soweit sein.

Umfrage
Rauchst du?

Mit 15 probierte sie die ersten Zigis, dann wurde sie Gelegenheitsraucherin. Die letzten drei Jahre lang habe sie täglich ein halbes Päckchen, verrät sie. Ihre Follower bekamen das aber gar nicht mit. Sie sei sich ihrer Vorbildfunktion bewusst: «Ich möchte nicht, dass Leute aus meiner Community denken, Rauchen sei toll, ist es nämlich gar nicht. Darum rauche ich auch nie in meinen Stores und poste auch keine solchen Bilder.»

Bei der Rauchstopp-Kampagne «Stopgether» wird Adela von anderen Prominenten Ex-Rauchern unterstützt, etwa von Sportmoderatorin Steffi Buchli. Des weiteren tauscht sie sich mit anderen in einer geschlossenen Facebook-Gruppe aus. Zudem hat sie ihr Vorhaben schon vollmundig auf Social Media angekündigt.


Wie zuversichtlich ist sie, dass es klappen wird? «Klar, der Druck ist jetzt grösser», sagt sie. «Aber ich funktioniere sehr gut unter Druck und hasse es, zu versagen.»

«Entweder ganz oder gar nicht»

Adela kann sich auch dem Support ihrer Community sicher sein. Auf Insta gab es eine Menge aufmunternde Kommentare, der eine oder andere ihrer Follower hat sich ihr kurzerhand angeschlossen.

Ab Freitag ist die Ex-Bachelorette nun quasi auf kaltem Entzug. «Entweder ganz oder gar nicht», findet sie. So sei zum Beispiel der Umweg übers Vapen, den ihr ein Follower empfohlen hat, nichts für sie: «Es kann also sein, dass ich mein Umfeld etwas anzicken werde, aber sie sind schon vorgewarnt.»

Hast du auch schon mit dem Rauchen aufgehört oder bist du kläglich gescheitert? Teile deine Story mit uns im Talkback.

(lha)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Rea am 01.11.2019 05:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mensch

    Dieser Mensch ist mir höchst unsympathisch und ist einfach nicht sich selbst, Hab nicht das Gefühl das es sie braucht.

  • Cihocast am 01.11.2019 05:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    echt jetzt...?

    Der Post ist ja herzig. "8 Tage bis zum Rauchstopp". einfach beiseite lege die Dinger und fertig.. eine Frage des Willens. Und diese öffentliche Selbstbeweihräucherung... will die noch einen Orden für ihre "Heldentat"?

  • Petti? am 01.11.2019 05:26 Report Diesen Beitrag melden

    Wie man

    Mit 23 ig noch auf die Idee kommen kann Mit Rauchen anzufangen.....Selbstwert

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • stella3 am 01.11.2019 15:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ganz einfach

    ich hab einfach aufgehört und gut wars. Von einem Tag auf den anderen. Nichts einfacheres als das. Nach 30Jahten rauchen. Ohne Hilfsmittel.

  • Justin G am 01.11.2019 12:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Echt jetzt?

    Und für diesen Schwachsinn verschwendet man Energie?

  • Luca Gmünder am 01.11.2019 11:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Biologie und Erscheinung

    Wie? Die ist erst 26? Ich dachte so um Mitte Dreissig.

  • Marino J am 01.11.2019 11:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Raucher ohne schlechtes gewissen

    Ich rauche seit ich 13 bin und das ohne schlechtes gewissen. Natürlich gibt es oft momente wo ich mir denke "Das Ding hier hat dich unter kontrolle" aber es beruhigt mich oft. Habe den willen nicht aufzuhören also bringt weder ein Buch, Tablette, Pflaster nichts.

  • Tell's Lady am 01.11.2019 11:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Pinsel for Adela

    Ich will erst wieder etwas von ihr lesen, wenn sie den Greta-Pinsel von Rolf Knie ersteigert hat.