Liestal

23. März 2011 21:02; Akt: 23.03.2011 21:53 Print

10 Millionen Franken für 257 Projekte

Der Baselbieter Lotteriefonds hat sich vergangenes Jahr ganz schön verausgabt: Er steuerte insgesamt 9,97 Millionen Franken an 257 Projekte bei.

Fehler gesehen?

Mit 2,8 Millionen Franken floss am meisten Geld in die Kultur und an regionale Events, gefolgt von ausländischer Entwicklungszusammenarbeit mit 1,25 Millionen Franken. 573 Unterstützungsgesuche lagen vor, 208 mussten abgelehnt oder an andere Institutionen weitergereicht werden. 108 Gesuche wurden ins laufende Jahr übertragen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Kurt am 24.03.2011 21:20 Report Diesen Beitrag melden

    Liste der 257 Projekte veröffentlichen

    Das CH-Volk hat das Recht zu wissen, wo die Gelder im einzelnen hingehen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Kurt am 24.03.2011 21:20 Report Diesen Beitrag melden

    Liste der 257 Projekte veröffentlichen

    Das CH-Volk hat das Recht zu wissen, wo die Gelder im einzelnen hingehen.