Pünktlich zu Ostern

18. April 2019 16:27; Akt: 18.04.2019 16:37 Print

13 Entlein auf Basler Polizeiposten geschlüpft

Tierische Überraschung auf der Kleinbasler Polizeiwache Clara: Auf dem Balkon sind am Mittwoch 13 Entlein geschlüpft. Die Feuerwehr hat sie nun in Sicherheit gebracht.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Über tierische Einsätze berichtet die Polizei am liebsten. Mit Nachrichten, die positiv fürs Gemüt sind, kann man bei der Bevölkerung gut punkten. Und seit auch die Kantonspolizei Basel-Stadt auf Social Media unterwegs ist, ist tierischer Content umso wertvoller.

Am Mittwoch sind nun auf dem Balkon der Polizeiwache Clara im Kleinbasel 13 Entlein geschlüpft, die eine Entenmama dort ausgebrütet hat. Die Polizei veranlasste umgehend die Rettung der «Bibeli» durch die Feuerwehr. Diese hat die Entenfamilie in die Langen Erlen gebracht, «wo sie nun in Sicherheit aufwachsen können», wie die Polizei auf Facebook schreibt. Ente gut, alles gut.

(lha)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • naturfreundin am 18.04.2019 17:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super

    So schön.Danke

  • Pat am 18.04.2019 17:01 Report Diesen Beitrag melden

    Spezialisten

    Weil die Feuerwehr für jegliche Tierrettungen ausgebildet und ausgerüstet ist (Fangnetzte, Transportboxen etc.)

  • Häschen am 18.04.2019 16:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schöne Ostern

    Ach, bestünde die Welt doch aus lauter solchen Ereignissen anstatt zu töten und rauben

Die neusten Leser-Kommentare

  • Swissgirl am 19.04.2019 08:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    So schön

    Das sind schöne Osternachrichten. Danke.

  • lisa1053 am 18.04.2019 22:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    super Job

    soooo härzig!! danke viel mal für de super Isatz

  • freund am 18.04.2019 20:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    entlein

    ist schön ,mal was zu lesen ,was positiv für die tiere ist, frohe ostern allen rettern für mensch und tier

  • Peter am 18.04.2019 19:04 Report Diesen Beitrag melden

    Kükending

    Wer denkt bei Bib(b)eli mit nur einem b in der Mitte auch eher an einen Eiterpickel als an junge Vögelchen?

    • Sue am 18.04.2019 19:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Peter

      Bei uns in der Schweiz gilt "Bibeli" für beides, soviel ich weiss

    • Bärn am 19.04.2019 06:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Peter

      Wir sagen den Kleinen "Bibili."

    • NS am 19.04.2019 08:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Peter

      Danke, Peter, ich habe genau das gleiche gedacht: in Basel ist ein Bibeli eine eitrige Pustel. Ein junges Vögelchen ist ein Bibbeli. Ein Bibeli würde ich daher niemals retten!

    • P. Meier am 19.04.2019 10:51 Report Diesen Beitrag melden

      @NS; verschiedene Dialekte

      Es gibt halt nicht nur einen gültigen Dialekt in der Schweiz und so gibt es eben auch verschiedene Ausdrücke für die gleiche Sache oder auch verschiedene Schreibweisen.

    • Frank am 19.04.2019 14:37 Report Diesen Beitrag melden

      @Sue@Bärn@P. Meier

      Nur aus Gwunder... Wie nennt man in euren Dialekten denn den Eiterpickel? Oder ist "Bibeli" beides und man spricht es nur verschieden aus, schreibt es aber gleich?

    einklappen einklappen
  • Öüä am 18.04.2019 18:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Danke

    Den Tierliliebenden Feuerwehrmänner