Basel

26. März 2020 09:21; Akt: 26.03.2020 11:01 Print

Abgeholzte Bäume – «ich bin traurig und hässig»

Bei einem Ausflug entlang dem Fluss Wiese in Riehen BS ist ein Leser-Reporter auf abgeholzte Kirschbäume gestossen. Die Baumstümpfe wühlten ihn emotional auf.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Warum?», fragte sich Leser-Peter Vogt, als er auf einem kurzen Veloausflug entlang dem Fluss Wiese in Riehen BS auf abgeholzte Kirschbäume traf. Für ihn ist es unbegreiflich, dass diese Bäume im Naherholungsgebiet Langen Erlen abgeholzt wurden. Denn er ist sich sicher, dass es sich dabei um gesunde Kirschbäume, die bald geblüht hätten, gehandelt habe.

«Diese Bäume hätten Nahrung für Bienen, Hummeln und weitere Insekten abgegeben, zudem hätten sie die Spaziergänger erfreut», sagt der 81-Jährige. «Ich bin traurig und hässig. An den abgeholzten Stämmen erkennt man, dass es den Bäumen an nichts gefehlt hat. Das ist einfach völlig daneben», so der Präsident von Riehen-Basel Grün statt Grau.

Bäume werden zur Sicherheit der Passanten abgeholzt

Der betreffende Wald gehört Energie Wasser und Telekommunikation Basel-Stadt. Dort heisst es auf Anfrage: «Im vergangen Winter kam es zu einigen Sturmschäden – das heisst zu entwurzelten oder auch zu umsturzgefährdeten Bäumen. Zur Sicherheit der Passanten müssen wir insbesondere in der Nähe von Wegen solche Bäume teilweise fällen – da kann auch eine Vogelkirsche darunter sein», so Mediensprecher Reto Müller. Grundsätzlich sei der IWB die Vegetation sehr wichtig. «Eine intakte Natur ist essentiell für unsere Trinkwasserproduktion», erklärt Müller. «Wir haben ein spezielles Team, das fast täglich in den Wäldern unterwegs ist und die Natur pflegt.»

(mhu)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Corona am 26.03.2020 09:30 Report Diesen Beitrag melden

    Solidarität

    Wir behalten die Kinder im Hause und er macht mit 81 Jahren einen Fahrradausflug und regt sich dabei über gefällte Bäume auf. Soviel zur Solidarität! Bleib zu Hause, dann nervst du dich nicht und meine Kinder bleiben nicht umsonst drinnen!!!

    einklappen einklappen
  • Realist am 26.03.2020 09:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Es reicht

    Gebt den Empörten keine Plattform mehr. Bitte. Es nervt nur noch.

    einklappen einklappen
  • M.Furrer am 26.03.2020 09:26 Report Diesen Beitrag melden

    Ach wass.....

    Haben wir eigentlich keine anderen Probleme? Uns geht es einfach immer noch zu gut wenn wir Zeit haben, uns über solche Dinge aufzuregen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Edgar Amsler am 06.04.2020 12:50 Report Diesen Beitrag melden

    Denkmal

    Wessels Departement. Er setzt sich ein weiteres Denkmal...

  • Marc Grouven am 30.03.2020 10:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    81?

    81 Jähriger? was macht der draußen?

    • Pitt am 31.03.2020 22:52 Report Diesen Beitrag melden

      Atmen

      Atmen.

    einklappen einklappen
  • Carol. am 28.03.2020 23:49 Report Diesen Beitrag melden

    Erst überlegen; nachfragen

    Die Werke sind für die Sicherheit zuständig, der Fussgänger als auch Fahrradfahrer....

  • Blumenvase am 28.03.2020 11:17 Report Diesen Beitrag melden

    Und Blumen

    Es macht mich jedesmal traurig wenn ich die abgeschnittenen Blumen in den Läden sehe. Viel schöner wären sie auf der Wiese

  • muzungu am 28.03.2020 05:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ja ja

    Sonst hat dieser keine andere Probleme die werden schon wissen was sie machen schlimm immer dieses nörgeln.

    • Robi F. am 31.03.2020 22:55 Report Diesen Beitrag melden

      Ist nicht das gleiche.

      Sie wissen was sie machen- Aber sie machen, was der Chef sagt.

    • Robi F. am 31.03.2020 22:57 Report Diesen Beitrag melden

      Ist nicht das gleiche.

      Selber muzungu.

    • Dr. David am 31.03.2020 22:58 Report Diesen Beitrag melden

      Selber muzungu.

      Selber muzungu.

    einklappen einklappen