Liestal BL

28. März 2011 22:55; Akt: 28.03.2011 22:52 Print

Anzahl Unfälle auf Stand wie vor 30 Jahren

1294 Verkehrsunfälle wurden im Jahr 2010 im Baselbiet registriert – so wenige wie seit über 30 Jahren nicht mehr. Dies, obwohl sich die Anzahl ­immatrikulierter Motorfahrzeuge seither verdoppelt hat.

Fehler gesehen?

Neben 17 Prozent weniger Unfällen gab es mit 762 Personen auch 16 Prozent weniger verunfallte Personen. Die Anzahl Schwerverletzter (105) nahm zudem um 19 Prozent ab. «Insgesamt gab es deutlich weniger Unfälle mit jungen Erwachsenen, Senioren und Zweirädern», so Christoph Naef, Leiter der Abteilung Verkehrssicherheit. Einziges Manko: Auf Zebrastreifen kam es entgegen dem Trend zu mehr Unfällen (35 statt 30 im Vorjahr).