19. April 2005 04:19; Akt: 18.04.2005 20:39 Print

Asphaltfahnder auf Baselbieter Kantonsstrassennetz

Ab heute startet das Baselbieter Tiefbauamt auf allen Kantonsstrassen eine Grossinspektion des Zustands der Fahrbahnoberflächen.

Fehler gesehen?

Dazu wird ein dreirädriges Grossmotorrad (Trike) der Firma Roadconsult aus Wetzikon das 447 Kilometer lange Kantonsstrassennetz im Schritttempo abfahren.

«Es wird visuell festgestellt, wo der Belag erneuert werden muss», sagt Markus Grieder vom Tiefbauamt.

Die Aktion kostet 70 000 Franken und soll langfristig Grundlage für Sanierungsmassnahmen sein. Das Trike ist bis am 13. Mai unterwegs.