Baselbiet

14. Dezember 2008 07:51; Akt: 14.12.2008 07:55 Print

Auto auf dem Dach gelandet

Zwischen Aristorf und Liestal haben die Insassen eines Autos eine spektakulären Unfall unverletzt überstanden. Ihr Auto war auf eisglatter Fahrbahn von der Strasse abgekommen, überschlug sich und landete auf dem Dach.

storybild

(Bild: Kapo BL)

Fehler gesehen?

Am Steuer des Autos sass ein 35-jähriger Italiener, der in der Region wohnt, und auf dem Beifahrersitz sein Vater, wie die Polizei Basel-Landschaft in der Nacht auf Sonntag in einer Mitteilung schreibt. Beide konnten sich selbst aus dem Auto befreien und die Polizei alarmieren.

Die beiden Männer hatten grosses Glück: Der Unfall geschah in einem Waldstück. Das Auto landete in einem steil abfallenden Waldbord, wie die Polizei weiter schreibt. Das Auto wurde demoliert. Die Strasse musste nach dem Unfall für zwei Stunden gesperrt werden.

(sda)