Härkingen – Belchen

02. Oktober 2015 15:18; Akt: 02.10.2015 15:18 Print

Autobahn A2 nach Selbstunfall gesperrt

Weil sich ein Lieferwagen mit Anhänger bei einem Unfall verkeilt hat, ist die A2 von Luzern Richtung Basel zwischen der Verzweigung Härkingen und dem Belchentunnel blockiert.

storybild

Wegen des Unfalls musste die Fahrbahn von Luzern Richtung Basel gesperrt werden. (Bild: Leser-Reporter)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Auf der Autobahn A2 braucht es im Raum Härkingen derzeit viel Geduld. Ein Fahrer ist am Freitag mit seinem Lieferwagen samt Anhänger verunfallt. Nach ersten Erkenntnissen wurde dabei niemand verletzt, sagt Melanie Schmid, Sprecherin der Kantonspolizei Solothurn.

Da sich das Fahrzeug verkeilt habe, wurde die Autobahn gesperrt. Der Lieferwagen muss abgeschleppt werden, was noch eine Weile dauern könne.

Der Unfall passierte auf der Fahrbahn von Luzern Richtung Basel zwischen der Verzweigung Härkingen und dem Belchentunnel. Der Verkehrsinfodienst des TCS empfiehlt Reisenden von Bern via A1 Richtung Zürich zu fahren und bei der Verzweigung Birrfeld auf die A3 Richtung Basel zu wechseln.

(vro)