20. April 2005 03:10; Akt: 19.04.2005 21:10 Print

Baggerschaufel verletzt Arbeiter

Ein 50-jähriger Arbeiter ist am Montagnachmittag in Hauenstein beim Verlegen von Abwasserleitungen durch eine Baggerschaufel, die sich gelöst hatte, schwer verletzt worden.

Fehler gesehen?

Der Bagger wurde polizeilich beschlagnahmt. Weshalb sich die Schaufel lösen konnte, ist Gegenstand der Ermittlungen. Die Schaufel fiel ab, als der Maschinist den Baggerarm in Richtung seiner Kabine bewegen wollte.

Sie stürzte auf den Arbeiter im Erdgraben, der einen offenen Oberschenkelbruch sowie Verletzungen an der Schulter erlitt. Er wurde ins Kantonsspital überführt.