Basel

21. Dezember 2018 11:02; Akt: 21.12.2018 11:02 Print

Herz auf Hochhaus überstrahlt ganze Stadt

Eine aufsehenerregende Licht-Aktion am Meret-Oppenheim-Hochhaus löste ein grosses Echo aus. Ein Video davon wird auf den Sozialen Medien fleissig geklickt.

Die Eigentümer des Meret Oppenheim Hochhauses überraschten die Basler mit einer speziellen Aktion. (Video: Architektur Basel)
Zum Thema
Fehler gesehen?

«Ich schänke dir mis Härz, meh hani nid», singt Kuno Lauener im gleichnamigen Hit von Züri West. Dieser Kultsong untermalt nun auch das Zeitraffervideo, welches das Herz des neuen Meret- Oppenheim-Hochhauses in Basel zeigt. Das Video, das Architektur Basel auf seiner Facebookseite postete, fand viel Beachtung.

Umfrage
Was ist Ihre Meinung zum neuen Meret Oppenheim Hochhaus?

«Die Aktion stiess auf viel positives Echo», erklärte die SBB auf Anfrage. Ihr gehört der Bau von Herzog & de Meuron. «Mit dem Herz gelang es, die Basler Bevölkerung und die Reisenden zu überraschen.»

«Grässlicher Klotz»

Die sympathische Aktion lässt die kritischen Stimmen rund um den Neubau allerdings nicht verstummen. Herzig sei die Aktion zwar, findet ein User auf Facebook. Dennoch findet die Ästhetik des Hochhauses bei vielen Lesern von Architektur Basel keinen Gefallen. «Grässlicher Klotz, definitiv keine Architektur», schreibt einer.

Die Facebook- und gleichnamige Website Architektur Basel werden von einem jungen Architekturkollektiv betrieben. Seit drei Jahren kommentieren sie das städtebauliche Geschehen und wollen damit das Verständnis für und die gesellschaftliche Bedeutung der lokalen Baukultur fördern.

(ysp)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mike am 21.12.2018 11:14 Report Diesen Beitrag melden

    Pixelig

    Man das sieht ja Pixelig aus. Da brauchts definitiv kleinere Büros für eine höhere Auflösung.

  • Komposchti am 21.12.2018 12:35 Report Diesen Beitrag melden

    Toleranz

    Naja, die Schönheit liegt im Auge des Betrachters... Finde die Aktion toll - Mehr Herz in dieser Welt!:-)

  • De. Dorftrottel. am 21.12.2018 11:42 Report Diesen Beitrag melden

    Au-Wädischwil am Zürisee.

    Bravo, tolle Aktion. Kopf hoch, Florian.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Knouwer am 24.12.2018 14:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Da geht was

    Tolle Aktion! Auch an alle Nörgler: Fröhliche Weihnachten!

  • Dark night am 22.12.2018 18:56 Report Diesen Beitrag melden

    Finden Sie das schön? Ich nicht

    Das wird diese die Menschen und Autofahrer abweisende Staft kaum schöner scheinen lassen

  • Mario am 22.12.2018 00:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Grässlich

    Eine Herz hilft nicht um dieses grässliche Gebäude schöner zu machen.... eine Schande für diese Stadt.

    • Lilly am 22.12.2018 14:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Mario

      ganz deiner Meinung

    einklappen einklappen
  • Bebby am 21.12.2018 17:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Werbung?

    Ist dies eine von der SBB bezahlte Werbung?

  • Coronaris am 21.12.2018 15:18 Report Diesen Beitrag melden

    Als Herzpatient finde ich

    alle herzlichen Manifestationen äusserst nützlich, denn so vergesse ich nie, meine vielen Tabletten einzunehmen!

    • Sabine am 21.12.2018 16:42 Report Diesen Beitrag melden

      Schön, das freut natürlich auch unsere

      einheimische Pharmaindustrie, die ohne gute Kunden wie Sie sich diese tolle Herz-Fassaden-Beleuchtung niemals leisten könnte. Ihnen weiterhin gute Besserung und frohe Festtage!

    einklappen einklappen