Basel

10. März 2011 22:58; Akt: 10.03.2011 22:52 Print

Basler Parkour-Truppe springt bei «DGST»

Die achtköpfige Parkour-Truppe um den Basler Chris Harmat begeisterte die Jury vor drei Wochen bei «Die grössten Schweizer Talente» mit Sprüngen und Moves.

storybild

Die Parkour-Crew übt für das DGST-Halbfinale am Sonntag. (Foto: taf

Fehler gesehen?

Am Sonntag stehen die Teenager im Halbfinale. Diese Woche trainierten Chris und seine Mitstreiter Kevin und Patrick noch beim Theater Basel: «Wir wollen unbedingt ins Finale, deshalb wird die Show spektakulär», so Chris. Weil DJ Bobo ihre rauen Schlabberhosen bei ihrem ersten Auftritt als «Katastrophe» bezeichnete, werden sie nun von der Jury eingekleidet. «Wir freuen uns und vertrauen auf DJ Bobo», so Chris lachend.

(taf)