19-jähriger Magier

01. April 2012 21:53; Akt: 02.04.2012 01:08 Print

Basler verzauberte Las Vegas im Nu

von Lukas Hausendorf - Showbühne statt Schulbank: Der Basler Zauberer Nico Studer eroberte Las Vegas während seines Sprachaufenthalts. Sein Mentor würde ihn gerne wieder in der Casino-Stadt begrüssen.

storybild

Der Basler Zauberer Nico Studer angelte sich in Las Vegas ein Engagement im Golden Coast Casino. (Bild: zvg)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Vom Englischschüler zum Showstar – der 19-jährige Basler Zauberer Nico Studer eroberte während seines dreimonatigen Sprachaufenthalts die amerikanische Showmetropole. Getreu seinem Motto «Praxis ist die beste Theorie» lernte er nämlich nicht im Klassenzimmer, sondern auf der grossen Bühne. Die hat der talentierte Illusionist in der Glitzerstadt Las Vegas im Nu gestürmt. Nachdem er sein Können auf einer offenen Bühne in einem Zauberladen zum Besten gegeben hatte, zeigte ein «kurliger, älterer Herr» Interesse an ihm. Es war Paul Stone, der Produzent des «Vegas Magic Theatre» des Golden Coast Casinos. «Er bot mir gleich ein einwöchiges Engagement an», so Studer.

Aus einer Woche wurden dann 46 Shows im Vorprogramm der grossen Namen der Zunft wie Jeff McBride oder Lance Burton. Als wäre das noch nicht genug, kamen fünf Shows als Main Act des Abends dazu. «Eine grossartige Erfahrung», schwärmt er. Auch der Showproduzent war begeistert. «Ich würde ihn gerne wieder begrüssen dürfen», schreibt Stone.

Zurück in der Schweiz teilt er die Bühne wieder mit seinem Partner Dominik Zemp in der Formation Zauberduo Domenico. Ihr Programm geben die beiden vom 22. bis 24. April im Tabourettli des Fauteuil zum Besten.

www.zauberduo.ch

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Hans am 02.04.2012 08:33 Report Diesen Beitrag melden

    Schlauer Abzocker.

    Ich Hoffe Paul Stone hat den Lohn für Nico nicht vergessen. Ein Teil der Eintrittsgelder gehört wohl Nico. Vermutlich ist Paul nur ein gewiefter Geschäftsmann der junge Talente als Lückenfüller sucht um die Immensen Gagen der Hollywood grössen zu finanzieren.

  • Fabri am 01.04.2012 22:43 Report Diesen Beitrag melden

    Siehe da

    Adam Sandler und Zach Braff machen Zauberei

  • Claudia am 02.04.2012 09:03 Report Diesen Beitrag melden

    Aufstellender Beitrag.

    Weiter so!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Claudia am 02.04.2012 09:03 Report Diesen Beitrag melden

    Aufstellender Beitrag.

    Weiter so!

  • Hans am 02.04.2012 08:33 Report Diesen Beitrag melden

    Schlauer Abzocker.

    Ich Hoffe Paul Stone hat den Lohn für Nico nicht vergessen. Ein Teil der Eintrittsgelder gehört wohl Nico. Vermutlich ist Paul nur ein gewiefter Geschäftsmann der junge Talente als Lückenfüller sucht um die Immensen Gagen der Hollywood grössen zu finanzieren.

  • Mara M. am 02.04.2012 08:26 Report Diesen Beitrag melden

    Viel Glück

    Nehmt das Angebot an und geht nach Las Vegas, hier verpasst ihr nichts!

  • Fabri am 01.04.2012 22:43 Report Diesen Beitrag melden

    Siehe da

    Adam Sandler und Zach Braff machen Zauberei