Mitten in der Stadt

07. Juni 2013 16:29; Akt: 08.06.2013 09:01 Print

Bienen attackieren Basler Passanten

In Basel hat ein Bienenschwarm Panik ausgelöst. Mehrere Passanten wurden von den aggressiven Insekten gestochen – bis die Feuerwehr die Situation unter Kontrolle brachte.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Die Bienen sind wie wild herumgeflogen und haben mehrfach zugestochen», berichtet Leserreporter H.M, der selbst zweimal gestochen wurde. Ein Bienenstock war am Freitagnachmittag um 13.30 Uhr an der Friedensgasse aus noch ungeklärten Gründen auf einen Parkplatz gefallen. «Die Menschen haben geschrien und sind in Panik davongerannt», so H.M. weiter.

Zwei Feuerwehrleute in Schutzanzügen brachten die Situation mithilfe von Gift unter Kontrolle. «Nun liegen viele tote Bienen am Boden herum», sagt eine weitere Leserreporterin.

Der Bienenstock fiel unmittelbar neben einer Moschee auf den Boden und überraschte zahlreiche Muslime, die nach dem Freitagsgebet aus der Moschee auf die Strasse traten. Die Feuerwehr hat einen Teil der Friedensgasse vorsorglich abgesperrt.

Ein Video der aggressiven Bienen:

(ame)


Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Ausgewählte Leser-Kommentare

Ich bin Imkerin und behandle Bienen ohne jegliche Schutzkleidung. Dass die Bienen als aggressive Insekten dargestellt werden ist mehr als falsch! Bienen sind in ihrer natürlichen Form nicht aggressiv. Denn, stechen die Bienen sterben sie dabei und Bienen sind keine Suizid-Insekten von Haus aus! Was die Bienen aber überhaupt nicht mögen sind zum Beispiel Schweissgerüche. Gestank mögen sie nicht und sie mögen es auch nicht, wenn man wild fuchtelt, nervös und zappelig ist. Somit, alle Dinge treffen zu, wenn man sich so einige Stadtmenschen anschaut! – Imkerin Luzern-Land

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sandra Meier am 08.06.2013 12:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schade

    Schade um die Bienen

  • Dani Haberthür am 08.06.2013 11:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Falschmeldung der Medien

    Die Bienen sind wohlauf und es geht ihnen gut!! Sie wurden mit wasernebel beruhigt und in einer Bienenkiste eingefangen! Um 22.00 abgeholt und durch denn Bieneninspektor weiterversorgt! Aso glaubt nicht ales was lesereporter berichten!! Gruss Berusfsfeuerwehrmann der vor Ort war. Dani

    einklappen einklappen
  • Mr. T. am 08.06.2013 07:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    More than honey

    Ich empfehle allen Giftspritzern einmal den Dok-Film " more than honey" anzuschauen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Reto am 08.06.2013 23:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Graus

    Ich hasse diese Viecher!

  • Sascha am 08.06.2013 12:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Stechen

    Wenn das nest von bienen auf die strasse fällt, werden die liebsten bienen zum stecher!

  • Sandra Meier am 08.06.2013 12:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schade

    Schade um die Bienen

  • Dani Haberthür am 08.06.2013 11:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Falschmeldung der Medien

    Die Bienen sind wohlauf und es geht ihnen gut!! Sie wurden mit wasernebel beruhigt und in einer Bienenkiste eingefangen! Um 22.00 abgeholt und durch denn Bieneninspektor weiterversorgt! Aso glaubt nicht ales was lesereporter berichten!! Gruss Berusfsfeuerwehrmann der vor Ort war. Dani

    • BF Zürich Bienler am 09.06.2013 10:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Nö Poisson

      Eben, ich dachte mir schon dass ihr Kollegen von der BF nicht mit Gift rangeht. In aller Ehren...

    einklappen einklappen
  • serge schmid am 08.06.2013 11:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    armes land

    unbedingt eine sonderversammlung des bundesrates einberufen. sofort einen general ernennen. mit hilfe vom militär ein gesetz durchsetzen dass das freie umherfliegen von bienen verbietet. kontrolliert von der nato luftwaffe.