Riehen BS

19. November 2018 10:56; Akt: 19.11.2018 11:12 Print

Lenker kracht mit Jaguar in Wartehäuschen

Blechschäden und kriminalistische Grenzfälle: die neusten Polizeimeldungen aus der Region Basel.

Bildstrecke im Grossformat »
Basel, 14. August 2019: Die Basler Kantonspolizei hat während einer zweistündigen Kontrolle 69 Auto-, Motorrad- und Velofahrer gebüsst, die an der Kreuzung Riehenstrasse/Hammerstrasse die Richtungsanzeige unterlassen haben. Die Kreuzung ist als Unfallschwerpunkt bekannt. Basel, 10. August 2019: Bei einer Kontrolle an den Autobahn-Grenzübergängen nach Deutschland und Frankreich wurden am Sonntag sieben Lenker unter Drogeneinfluss und ein angetrunkener Lenker gestoppt. Mindestens bei einem Teil der fehlbaren Lenker handelte es sich um Rückkehrer von der Street Parade. Alle wurden an die Staatsanwaltschaft verzeigt und mit einem Fahrverbot für die Schweiz belegt. Münchenstein BL, 11. August 2019: In einer S3 von Basel nach Laufen wurde am Sonntagabend ein 66-jähriger Mann von einem Unbekannten angegriffen, der ihm versuchte den Rucksack zu entreissen. Der Täter konnte an der Haltestelle Münchenstein entkommen. Arisdorf BL, 10. August 2019: Ein 32-jähriger Autofahrer krachte auf der Hauptstrasse nachdem er ein Stopp-Signal übersehen hatte in ein von links kommendes Auto. Alle Fahrzeuginsassen überstanden den Unfall unverletzt. Frenkendorf BL, 9. August 2019: Ein 31-jähriger Mann wurde am Freitagabend gegen 23.30 Uhr auf dem Parkplatz beim Bahnhof Frenkendorf von hinten niedergeschlagen und ausgeraubt. Die Täterschaft konnte unerkannt entkommen. Basel, 7. August 2019: Eine 45-jährige SBB-Mitarbeiterin wurde am Mittwochabend bei der Post-Passerelle beim Bahnhof SBB das Opfer eines Raubes. Zwei Männern gelang es, der Frau unter Androhung einer Stichverletzung und einer Hundeattacke Bargeld zu rauben. Die Täter befinden sich auf der Flucht. Pratteln BL, 2. August 2019: Ein 81-jähriger Autofahrer geriet unkontrolliert in den Gegenverkehr eines Kreisels und rammte ein korrekt fahrendes Auto. Oberdorf BL, 2. August 2019: Die Filiale der Basellandschaftlichen Kantonalbank wurde am Freitagmorgen gegen 9 Uhr überfallen. Dabei blieben etliche Scheine auf dem Boden liegen. Der Täter betrat die Filiale mit einem Töffhelm maskiert und mit einer Pistole bewaffnet. Die Polizei leitete eine Grossfahndung ein, die bisher ohne Erfolg blieb. Es ist bereits der zweite Überfall innert weniger Monate. Dieser Mann hatte die Filiale im April dieses Jahres ausgeraubt. Er hatte mehrere tausend Franken Bargeld erbeutet. Nuglar-St. Pantaleon, 1. August 2019: Bei einem Selbstunfall auf der Hauptstrasse wurde am Donnerstag der 71-jährige Lenker eines Cabriolet schwer verletzt. Sein Beifahrer kam mit leichten Verletzungen davon. Beide Insassen mussten von der Feuerwehr aus dem Oldtimer befreit werden. Aus noch unklaren Gründen verlor der Lenker die Herrschaft über sein Fahrzeug, das auf das Dach kippte, nachdem es die Böschung touchiert hatte. Basel, 31. Juli 2019: Ein 31-jähriger Matrose wurde im Rheinhafen lebensgefährlich verletzt, als ihm ein Ankertau mit grosser Wucht gegen den Kopf schleuderte. Kleinlützel, 31. Juli 2019: In der Laufentaler Gemeinde brannte ein Ökonomiegebäude eines Bauernhofs am Mittwochmorgen komplett aus. Als die Feuerwehr eintraf, stand der Dachstock bereits in Vollbrand. Dennoch gelang es der Feuerwehr rasch, den Brand unter Kontrolle zu bekommen. Das Feuer konnte gelöscht werden. Nach ersten Einschätzungen sei das Haus aber komplett zerstört, schrieb die Solothurner Kantonspolizei in einer Mitteilung. Die Brandursache wird von Experten ermittelt. Füllinsdorf, 30. Juli: Ein Automobilist hat sich bei einem Selbstunfall auf der A22 leichte Verletzungen zugezogen. Der 29-Jährige geriet kurz nach der Ausfahrt Pratteln rechts auf die Böschung neben der Strasse. Dort krachte der Zweiplätzer in einen Signalisationspfosten. Münchenstein, 26. Juli 2019: Am Freitag wurde in die Gartenstadt Apotheke in Münchenstein eingebrochen. Die Polizei nahm die mutmasslichen Täter fest. Es handelt sich um zwei 15-jährige und einen 20-jährigen Schweizer. Sie erbeuteten eine grössere Menge Medikamente. Eiken, 27. Juli 2019: Die Kantonspolizei Aargau hat am Samstag in Eiken zwei Raser aus dem Verkehr gezogen. Ein 18-Jähriger war ausserorts mit 122 km/h unterwegs. Ihm und einem 52-jährigen Lenker, der gar mit 127 km/h gemessen wurde, wurde der Führerausweis auf der Stelle abgenommen. Basel, 29. Juli 2019: Ein 18- und ein 19-Jähriger wurden in der Nacht auf Sonntag kurz nach 2 Uhr von einer Gang ausgeraubt. Die sechs Täter knöpften ihnen Smartphone und Barschaft ab. Einem der Opfer setzte einer der Täter auf der Flucht nach und sprühte ihm Reizgas ins Gesicht. Basel, 26. Juli 2019: Ein mutmasslicher Einbrecher wurde dabei erwischt, als er versuchte, das Fenster einer Liegenschaft mit einer herausgerissenen Terrassenplatte einzuschlagen. Basel, 25. Juli 2019: Am Mittwoch kam es nach einer Auffahr- oder Sternkollision zwischen einem Personenwagen und einem Fahrrad zu einem Streit zwischen den Unfallbeteiligten. Der Fahrradfahrer wurde daraufhin handgreiflich und flüchtete zu Fuss. Eine Person wurde bei dem Streit verletzt. Basel, 23. Juli 2019: Am vergangenen Freitag stürzte ein Ast auf das Auto einer 72-jährigen Frau. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrtauglich, die Frau kam mit dem Schrecken davon. Der Astfall könnte die Folge von Trockenheit sein. Basel, 23. Juli 2019: Gemäss der Staatsanwaltschaft wurde in den vergangenen Wochen eine Seniorin (76) mehrfach von einem 39-jährigen Schweizer bestohlen, der sie in einem Park angesprochen und nach Hause begleitet hatte. (Symbolbild) Basel, 22. Juli 2019: Falsche Polizisten erleichterten eine Renterin um 30'000 Franken. Die ist einem Präventionscomic der Kantonspolizei Solothurn entnommen. Sie gaben an, dass grosse Gefahr bestehe, dass ihr Geld gestohlen werde. Man wolle sie als Lockvogel einsetzen wolle. Die Frau willigte ein und brachte das Bargeld nach Strassburg. Sie deponierte das Geld im Mülleimer eines Restaurants. Basel, 21. Juli 2019: Diese 12 Handys sind Diebesgut, mit denen ein Algerier nach Frankreich ausreisen wollte. Bei einer Kontrolle der Grenzwache in Basel flog der mutmassliche Dieb auf. Mit dabei hatter auch gestohlene Laptops und Tablets. Das Diebesgut war säuberlich in Plastiktüten eingepackt und im Gepäck verstaut. Der 25-jährige Algerier wurde bei der Ausreise am französischen Bahnhof in Basel erwischt. Bsael, 21. Juli 2019: Kurz nach Mitternacht kam es am 21. Juli vor dem Basler Bahnhof SBB zu einer Körperverletzung. Ein Mann wollte bei einer Bushaltestelle einen Streit schlichten und wurde daraufhin mit einer Stichwaffe angegriffen und verletzt. Muttenz BL, 19. Juli 2019: Der BMW blieb am Donnerstag, 18. Juli auf der A2 wegen einer Panne stehen. Die 25-jährige Lenkerin eines folgenden Fahrzeugs erkannte die Situation zu spät und rammte das Pannenauto. Auf der Voltastrasse fuhr ein 23-jähriger Autolenker am Mittwochmorgen, 16. Juli, beim Voltaplatz in ein Taxi. Der Rowdy war zuvor auf der Dreirosenbrücke auf dem Tramtrassee gerast. Verletzt wurde niemand, der Lenker war nüchtern. Ein 57-Jähriger wurde am Mittwochmorgen, 17. Juli, beim Queren der Rheinstrasse auf dem Fussgängerstreifen bei der Bushaltestelle Hardwasser von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Der 65-jährige Autofahrer habe den Mann übersehen, so die Baselbieter Polizei. Ein Polizist des Einsatzteams Basilea 35 bei der Bergung des jungen Igels. Seine Mutter wurde kurz zuvor in der Nacht auf Mittwoch, 17. Juli, in Basel überfahren. Die Diensthundegruppe der Kantonspolizei brachte den Igelwaisen in die Tierklinik Münchenstein. Auf Facebook mahnt die Polizei zur Vorsicht im Strassenverkehr, «damit die putzigen Nutztiere sicher über die Runde kommen.» Der Lenker dieses Ford verunfallte am Montagabend, 15. Juli, in Allschwil selbstverschuldet. In der Ochsengasse kam er von der Fahrbahn ab und hinterliess eine veritable Spur der Verwüstung. Ein Alkoholtest beim 37-Jährigen ergab einen Wert von über einem Promille. In der Webergasse brannte es am 30. Juni nach Mitternach in einem Bordell. Das Feuer gelegt hatte ein aggressiver Freier, der sich zuvor mit Prostiuierten gezofft hatte. Der 35-jährige Italiener wurde inzwischen festgenommen, es wurde Untersuchungshaft verfügt.

Zum Liveticker im Popup
Zum Thema
Fehler gesehen?

Zum Liveticker im Popup

(20 Minuten)