Messer-Attacke

18. Juli 2014 10:57; Akt: 18.07.2014 10:57 Print

Blutiger Streit auf der Claramatte

Aus noch ungeklärten Gründen ist es am Donnerstagabend in Kleinbasel zu einer tätlichen Auseinandersetzung gekommen. Ein Mann stach einen Bekannten mehrmals in den Rücken.

storybild

Die Claramatte im Kleinbasel. (Bild: Google Street View)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein 36-Jähriger wurde am Donnerstagabend infolge eines Streits schwer verletzt. Wie die Basler Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilt, hatte sich eine Gruppe Männer im Park an der Claramatte aufgehalten, als sich zwei von ihnen in die Haare gerieten. Einer der beiden entfernte sich darauf von der Gruppe, nur um später zurückzukehren und dem Bekannten mit einer Waffe mehrmals in den Rücken zu stechen.

Anschliessend rannte er davon, wobei er von einer Gruppe Zeugen verfolgt wurde. In der Feldbergstrasse konnte diese ihn fassen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Der 31-jährige Italiener wird dem Zwangsmassnahmengericht zugeführt. Das Opfer befindet sich nicht in Lebensgefahr.

(bro)