Fantasy Basel

03. Mai 2019 09:08; Akt: 03.05.2019 09:08 Print

Briten wollen Eisernen Thron nicht hergeben

Die Replika des Eisernen Throns aus der HBO-Hitserie «Game of Thrones» sollte ab Freitag an der Fantasy Basel zu sehen sein. Bei der Einfuhr gab es aber Probleme.

Bildstrecke im Grossformat »
Der mächtigste Stuhl seit es das Fernsehen gibt: Der Eiserne Thron aus «Game of Thrones» kommt an die Fantasy Basel. Das war zumindest der Plan. Der britische Zoll will das Exponat aber nicht herausrücken. So wie Cosplayerin Emily Bennett hätten sich Fans der Serie auf einem originalgetreuen Eisernen Thron fotografieren lassen können. Ob das noch möglich sein wird, steht offen. An der «Game of Thrones»-Ausstellung gibt es aber noch viel anderes zu sehen, zum Beispiel einen originalgetreuen Drachenkopf aus der Serie. Die Krone von Joffrey Baratheon: Laut den Veranstaltern darf man sich für ein Selfie auf dem Thron damit schmücken. Bereits vor der Veröffentlichung der ersten Folge veröffentlichte HBO Fotos zur letzten Staffel: «Mother of Dragons» Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) und Jon Snow (Kit Harington) wieder Seite an Seite. Was die beiden in der Ferne wohl erspäht haben? Genaue Details über den Inhalt der kommenden Episoden verraten die Fotos noch nicht, doch sie zeigen immerhin, wie die Figuren aussehen werden. So zum Beispiel Sansa Stark (Sophie Turner) ... ... und ihre kleine Schwester Arya Stark (Maisie Williams). Ein Blick auf Jaime Lannister (Nikolaj Coster-Waldau) ... ... und seine Zwillingsschwester Cersei Lannister (Lena Headey). Zurück zu Jon Snow (Kit Harington): Der Publikumsliebling bleibt seinem Look treu. Je mehr Erfolge Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) in den vergangenen Staffeln verzeichnen konnte, desto mehr Zöpfe trug die Drachenmutter in den Haaren. Es wird sich in der finalen Staffel zeigen, wie sich die Frisur weiterentwickelt. So wird Tyrion Lannister (Peter Dinklage) aussehen. Es zeichnet sich auf den ersten offiziellen Bildern ab: Viel zu lachen werden die Figuren anscheinend nicht haben. Auch Brienne of Tarth (Gwendoline Christie) blickt finster in die Kamera. Bran Stark (Isaac Hempstead Wright), der jüngere Bruder von Sansa und Arya. Varys (Conleth Hill) hat sich optisch in den vergangenen Jahren kaum verändert. Das wird sich auch in der letzten Staffel nicht ändern. Auch auf Jon Snows Freund Samwell Tarly (John Bradley) wird ein erster Blick gewährt. Und abschliessend ebenso auf Davos Seaworth (Liam Cunningham), auch The Onion Knight genannt.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eigentlich sollte die begehrteste Sitzgelegenheit aus der HBO-Hitserie «Game of Thrones» an der Fantasy Basel ausgestellt werden. Fans hätten sich auf einer Replika des Eisernen Throns fotografieren lassen können. Doch daraus wird vorerst nichts.

Wie die Veranstalter mitteilen, ist das Exponat bei der Einfuhr am britischen Zoll hängen geblieben. Wegen Problemen mit der Verzollung befinde es sich derzeit noch in England. Man sei bemüht, das Stück nun so schnell wie möglich in die Schweiz zu bringen.

Ob die Verantwortlichen mit Drachen und einer Armee übersetzen, um den Thron zu beanspruchen, ist noch unklar.

(las)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Hermann am 03.05.2019 09:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Check's nicht.

    Probleme bei der EINfuhr? Die Fantasy ist in Basel/CH. Der Stuhl hängt jedoch im Zoll in GB fest. Der müsste dann doch im Zoll in Basel festhängen. Oder liegt das Probblem bei der AUSfuhr aus GB? Entscheidet euch.

    einklappen einklappen
  • Jack am 03.05.2019 10:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die Briten...

    Die Briten haben Angst... Falls der Hartebrexit kommt pfändet die EU diesen Thron und setzt Junker, Merkel und Macron abwechseld drauf. Ich kann die Briten verstehen...

    einklappen einklappen
  • Mike Wunderlin am 03.05.2019 09:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sache gits

    Naja beim echten Thron wär es einfacher. Da dieser ja aus mittlerweilen alten Schwertern besteht, wäre es alteisen und somit als Schrott einzuführen ;-)

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Schlufi am 03.05.2019 13:09 Report Diesen Beitrag melden

    ???

    Je nach dem woher der stuhl kommt, könnte es doch sein das er mit dem schiff nach GB angeliefert wird um dann möglicherweise mit dem zug direkt nach basel gefahren zu werden. Dies bedeuted das er erst nach GB ein dann ausgeführt werden muss das selbe dann auch in frankreich.

  • Peter Müller am 03.05.2019 12:39 Report Diesen Beitrag melden

    Ausfuhr/Einfuhr

    "Bei der Einfuhr" sei der Thron hängengeblieben? Da der britische Zoll ihn stoppte, kann es nur bei der Ausfuhr aus GB nach F gewesen sein und nicht bei der Einfuhr in die Schweiz. Hier gibt es keinen britischen Zoll.

  • Thomas am 03.05.2019 12:28 Report Diesen Beitrag melden

    Wann werdet ihr erwachsen?

    Ritter und Drachen haben wir auch im Kindergarten gespielt. Irgendwann wurde ich dann erwachsen. Wann ist das bei euch so?

    • Ne Rd am 03.05.2019 12:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Thomas

      Wenn wir keine freude am Leben mehr haben dann werden wir uns als erwachsen bezeichnen. Zufrieden?

    • grosses Kind am 03.05.2019 12:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Thomas

      Hoffentlich nie. Wenn das Kind in einem völlig stirbt wird man zum Zyniker, aber wem sag ich das...

    • Silbedistel am 03.05.2019 13:34 Report Diesen Beitrag melden

      Thomas

      Obwohl ich schon 83J alt bin, freue ich mich, wenn die Jungen in Basel verkleidet vor der MUBA stehen. Oft gehe ich extra dort vorbei und bewundere sie. Macht weiter so. Es steht geschrieben: wenn ihr nicht werdet wie die Kinderlein . . . Freut euch auf Spass und Spiele.

    • Hoo am 03.05.2019 19:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Thomas

      Ritter sind eine historische tatsach, genau wie der Adel usw. Deshalb kann man sagen ich ich interessiere mich für Geschichte.

    einklappen einklappen
  • S. Arkasmus am 03.05.2019 11:38 Report Diesen Beitrag melden

    Versäumnis

    Die Briten haben vergessen dass sich die Royals ebenfalls darauf ablichten lassen wollen... XD

  • Manu-L am 03.05.2019 11:28 Report Diesen Beitrag melden

    Ausfuhrproblem, nicht Einfuhrproblem

    Als Aussenhandelsfachmann muss selbst ich nur noch den Kopf schütteln... Das Teil hängt am Britischen Zoll fest, es handelt sich also nicht um ein Einfuhrproblem, sondern um die AUSFUHR aus dem VERSENDERLAND. Also wirklich Leute, so schwer ist das nun nicht in einen einfachen Text zu verpacken, oder?

    • ChickenPie am 03.05.2019 13:17 Report Diesen Beitrag melden

      Doch doch!

      Es scheint schwieriger zu sein als es scheint... XD

    einklappen einklappen