Tiefer Wasserpegel

20. Oktober 2018 10:45; Akt: 20.10.2018 11:40 Print

Zu wenig Wasser für Containerschiffe im Rhein

Auf dem Rhein bei Basel fahren seit Freitag keine Containerschiffe mehr. Wegen der Trockenheit ist der Wasserpegel zu tief gesunken.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

So etwas habe er noch nie erlebt, sagt der Chef der Transportfirma Danser Schweiz, Heinz Amacker, gegenüber Radio SRF. Seit Freitag fahren auf dem Rhein bei Basel keine Containerschiffe mehr. Grund dafür ist, dass der Wasserpegel aufgrund der Trockenheit zu stark gesunken ist. Die acht Containerschiffe der Transportfirma Danser Schweiz stehen deswegen im Hafen.

Gemäss dem Beitrag der SRF-Nachrichten werden zehn Prozent der Güter via Rhein importiert. Nun müssen diese Güter auf die Schiene oder Strasse verlegt werden. Laut André Auderset, Geschäftsführer der Schweizer Vereinigung für Schifffahrt und Hafenwirtschaft, ist die Strasse jedoch die teurere Variante. Zudem gebe es dort wenig Kapazitäten und es komme an der Grenze zwischen der Schweiz und Deutschland oft zu Stau.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Malo am 20.10.2018 11:28 Report Diesen Beitrag melden

    Benzinpreis

    Das wird Auswirkungen auf den Benzinpreis haben.

    einklappen einklappen
  • muzungu am 20.10.2018 11:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    unglaublich

    Das hat auch Rhenus Port Logistics zu spüren bekommen Temporäre Mitarbeiter werden in die Ferien geschickt weil keine Schiffe mehr über Wasser kommen können.

    einklappen einklappen
  • Cristina am 20.10.2018 11:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Region Basel seit Wochen...

    Seit Wochen hat es in der Region Basel nicht mehr geregnet. Bäche sind verschwunden, der Rhein führt zu wenig Wasser und trotzdem wollen viele noch Wärme und Sonne! Der Klimawandel hat uns voll im Griff... Aber die ewig draussen sitzenden, feiernden und Sommer haben wollenden, haben es immer noch nicht gecheckt. Mir graut schon vor dem nächsten 6 Monate dauernden viel zu heissen Sommer...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Kapt. Thomas am 24.10.2018 15:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Abladetiefe

    Bei Hochwasser gibt es jedes Jahr ein paar Tage oder auch mal 1 Woche Schifffahrtssperre. Da wird kaum was Geschrieben. In Basel wird aktuell der Rhein angeblich wegen Niedrigwasser ausgebaggert dies obwohl wir in der Aktuellen Situation durch Basel tiefer laden könnten als im restlichen Rhein. Basel (vor der Ausbaggerung) heute:220cm / Pegel Kaub heute 147 cm Offizielle Abladetiefen Gemäss Behördenangaben. Soviel zu objektiver Berichterstattung.

  • Fotograph am 21.10.2018 13:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    :-)

    Danke für die tolle Bilder

  • L.Lausitz am 20.10.2018 20:29 Report Diesen Beitrag melden

    Tragisch ab Mi. ev. Regen

    Und in Adelboden fährt man Ski. In ein paar Wochen werden die Schneekanonen aktierviert. Geht nicht mehr Skifahren an Orte die Beschneiungsanlagen haben. Das ist Energie Verschwendung im höchsten grad.

  • Naturfreak am 20.10.2018 20:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die Liebe Mutter

    Erde zeigt uns wieder einmal ihre volle Kraft auf der einen Seite der Erde Tornados und Überschwemmung und auf der anderen Seite extreme Dürreperioden

  • Leser am 20.10.2018 20:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die Liebe Mutter

    Natur zeigt uns wieder einmal ihre volle Kraft