Im Baselbiet erwischt

28. Juni 2012 11:14; Akt: 28.06.2012 11:46 Print

Das längste Auspuff-Rohr der Welt

«Was nicht passt, wird passend gemacht.» Frei nach diesem Heimwerker-Motto würgt ein Autofahrer ein fünf Meter langes Rohr so in sein Auto, dass er es transportieren kann. Eine schlechte Idee.

storybild

Das Rohr ragte über eineinhalb Meter aus dem Kofferraum und mehr als einen halben Meter aus dem Fenster. (Bild: Polizei BL)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Baselbieter Polizei hat einen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, der mit seinem Wagen ein fünf Meter langes Rohr aus Hartplastik transportierte. Der 54-jährige Mann wurde bei der Staatsanwaltschaft verzeigt und muss mit einer Busse rechnen. Eine Patrouille stoppte den Transport am Mittwochabend auf der Allschwilerstrasse in Oberwil, wie die Baselbieter Polizei am Donnerstag mitteile.

Der Lenker hatte das Rohr vom Kofferraum her durch den Fahrgastraum durch das Fenster vorne rechts geschoben. Auf der Beifahrerseite ragte das ungesicherte Rohr 65 cm aus dem Fenster, aus dem Kofferraum gar 159 cm. Die Sicht nach rechts war für den Lenker wegen des Rohrs stark beeinträchtigt, wie die Polizei weiter schreibt.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Cybot am 28.06.2012 12:30 Report Diesen Beitrag melden

    Wie geil

    Wieder ein Grund mehr, kein Auto zu haben, das eigene ist doch immer zu klein. Vom Car Sharing dagegen hab ich für fast jeden Zweck eins in der passenden Grösse.

    einklappen einklappen
  • Azrael am 28.06.2012 12:35 Report Diesen Beitrag melden

    wie denn sonnst

    Naja Quer hätte es ja nicht gepasst oder?? Nur gut das er kein Schiebedach hatt. ;-)

  • Autofahrer am 28.06.2012 13:17 Report Diesen Beitrag melden

    Was ist erlaubt?

    Ja ok. Habe auch schon mal etwas längeres transportiert, wenn auch nicht 5.x m. Was ist den überhaupt erlaubt? Link? Meine Fahrprüfung ist schon 20 Jahre her...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Autofahrer am 28.06.2012 13:45 Report Diesen Beitrag melden

    stark beeinträchtigte Sicht ..

    Also je nach dem wer auf dem Beifahrersitz mitfährt (was ja durchaus auch für sehr grosse und korpulente Personen erlaubt ist :) sieht der wohl kaum mehr nach rechts als wenn ein Rohr dort ist ..

    • Chabis am 28.06.2012 15:52 Report Diesen Beitrag melden

      Ähm...

      Nur ist die Korpulenz nicht auf Augenhöhe... ausser er macht einen Kopfstand.

    • Sonja am 28.06.2012 16:58 Report Diesen Beitrag melden

      ja, ja, die Beifahrer :-)

      Hast du mal auf das Bild geschaut? eine grosse korpulente Person würde SOOO an der Seitenscheibe kleben dass man nicht mehr durch den rechten Spiegel schauen kann und weiter noch 65cm über die A-Säule hinaus? Oder transportierst Du Deine Beifahrer auch so, wie das Rohr auf dem Foto??? >

    einklappen einklappen
  • Autofahrer am 28.06.2012 13:17 Report Diesen Beitrag melden

    Was ist erlaubt?

    Ja ok. Habe auch schon mal etwas längeres transportiert, wenn auch nicht 5.x m. Was ist den überhaupt erlaubt? Link? Meine Fahrprüfung ist schon 20 Jahre her...

    • Kevin am 28.06.2012 16:06 Report Diesen Beitrag melden

      Die vorschriften sind

      Vorne darf es ab mitte lenkrad 3 m überragen hinten ab hinterachse 5 meter wobei bei ab 1m einekennzeichnung gemacht werden muss. seitlich darf es kein bisschen überragen.

    • Peter2106 am 28.06.2012 20:25 Report Diesen Beitrag melden

      Danke, Kevin

      Danke, Kevin. Meine Prüfung war vor 41 Jahren ;-)

    einklappen einklappen
  • Luusi am 28.06.2012 13:01 Report Diesen Beitrag melden

    Falsch geladen

    Der Transport diese Röhre wäre kein Problem - ab Hinterachse darf das Ladegut (mit rotem Warnlappen) 5m nach hinten ragen. Dumm nur, wenn man die Ladung unnötigerweise zum Seitenfenster herausragen lässt.

    • Marti am 28.06.2012 18:28 Report Diesen Beitrag melden

      Sicher nicht 5m

      Eher nicht ganz 5m ab Hinterachse, hast du dir schon mal den Wendekreis angeschaut, welchen du dann hättest?!? Sicher nicht 5m, eher 1m glaub istes...

    • LKW Fahrer am 28.06.2012 18:41 Report Diesen Beitrag melden

      Gar nicht so falsch aber auffällig.

      Sehe ich auch so, 5Meter ab mitte drehpunkt der Hinterachse, eigentlich kein Problem ausser Ladungssicherung und etwas zuweit zum Fenster raus :-)

    einklappen einklappen
  • Azrael am 28.06.2012 12:35 Report Diesen Beitrag melden

    wie denn sonnst

    Naja Quer hätte es ja nicht gepasst oder?? Nur gut das er kein Schiebedach hatt. ;-)

  • Cybot am 28.06.2012 12:30 Report Diesen Beitrag melden

    Wie geil

    Wieder ein Grund mehr, kein Auto zu haben, das eigene ist doch immer zu klein. Vom Car Sharing dagegen hab ich für fast jeden Zweck eins in der passenden Grösse.

    • Schweizer am 28.06.2012 15:32 Report Diesen Beitrag melden

      das richtige Auto

      siehst du, darum fahr ich ein ganz grossen, dicken Geländewagen (Q7 4.2 V8) auch in der Stadt. Der kann alles und hat power ohne Ende und dank dem neuen CO2 Gesetz wird der Wert meines Dickschiffes sogar noch steigen :-)

    • Tanja Scherrer am 28.06.2012 15:49 Report Diesen Beitrag melden

      Gross ungleich Viel Platz

      Nur dumm wenn ich dann einen Hummer bei Ikea seh und er das gekaufte zeug weder Quer noch Längs reinbringt. wie gesagt gross heisst nicht immer dass auch der Innenraum geräumig ist.

    • Schweizer am 28.06.2012 15:52 Report Diesen Beitrag melden

      das richtige Auto

      ja der Hummer ist innen tatsächlich klein.. aber im Q7 kannst du sogar hinten liegen oder 7 Personen mitnehmen oder viel Gepäck halt ;-)

    • oberschweizer am 28.06.2012 17:31 Report Diesen Beitrag melden

      leider nein

      nachdem du von audi als schweizer kunde erst mal gehörig abgezockt wurdest kann ich dir als zugabe noch versichern, dass ich in meinen alten knochen kia rio mehr reinbringe als du in dein dickschiff, aussen gross, innen nix los... und wieder nein: je teurer das auto desto grösser der wertverlust!

    einklappen einklappen