Wurz in Basel

22. April 2011 10:52; Akt: 23.04.2011 15:23 Print

Der «Penis der Titanen» blüht

Aufregung im Basler Gewächshaus: Die Titanwurz blüht und verbreitet ihren Leichengeruch. Zahlreiche Botanik-Fans wollen sich das Spektakel nicht entgehen lassen und nehmen lange Wartezeiten in Kauf.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Freitagabend war es soweit: Die riesige Titanwurz-Blüte hat sich geöffnet. Ab 22 Uhr strömten die Zuschauer in den Botanischen Garten Basel. Der Ansturm auf den «Penis der Titanen» ist enorm.

Bis am frühen Samstagnachmittag seien über 5000 Menschen gekommen, um die Blüte zu bestaunen, sagte Heinz Schneider vom botanischen Institut der Universität Basel. Nachdem bereits 10 000 Interessierte die noch geschlossene Blüte gesehen hatten, rechnet Schneider mit insgesamt nochmals 10 000 Besucherinnen und Besucher.

Allein am Donnerstag pilgerten 1600 Personen in den Botanischen Garten in Basel, um das stinkende Ungetüm zu beobachten. Die Webseite verzeichnete gleichentags über 65 000 Zugriffe.

«Das Interesse ist unglaublich gross. So etwas habe ich auch an einem Fussball-Match noch nicht erlebt», sagt Kurator Heinz Schneider zu 20 Minuten Online. Aus der ganzen Schweiz pilgern Fans zum Gewächshaus. Vor allem Familien mit Kindern wollen sich das Spektakel nicht entgehen lassen. Man merke, dass Ferien seien und viele Eltern mit ihren Kindern zum Botanischen Garten gekommen seien, so Schneider.

Mit den Einnahmen aus den Eintritten - erwachsene Person zahlen zehn Franken - werden gemäss Schneider die kostenlosen Veranstaltungen des Botanischen Gartens Basel in den kommenden zwei Jahren finanziert.

Zwei Minuten vor der Blume

Die Besichtigung verläuft im Einbahnsystem und die Aufenthaltszeit vor der Pflanze ist auf zwei Minuten begrenzt. 30 Personen werden jeweils ins Gewächshaus gelassen, um die Blüte der Titanwurz zu bewundern.

Einen Vorgeschmack auf die blühende Pflanze erlebten die Botanik-Fans bereits am Donnerstag. Um 15.30 Uhr verbreitete die Titanwurz erstmals ihren unverwechselbaren Leichengeruch. Die Aufregung war gross, der Höhepunkt schien unmittelbar bevorzustehen. Doch nach einer Stunde stellte die Blume den Betrieb wider Erwarten ein. «Das war eine Fehlzündung», sagt Kurator Schneider.

«Der Duft löst keinen Brechreiz aus»

Wegen des Mordsgestanks seien bislang noch keine Schaulustigen umgekippt, so Schneider. Obwohl die Titanwurz nach Leichen, Fussschweiss und totem Fisch rieche, löse der Duft keinen Brechreiz aus. Allerdings werde der Gestank noch schlimmer. «Ab Mitternacht wird es im Gewächshaus vermutlich für einige schwierig werden.»

Die Besucher reagieren sehr unterschiedlich. Frauen würden den Duft besser ertragen, sagt Schneider. «Und wer ihn nicht erträgt, riecht das schon vor Betreten des Gewächshaus.» Ansonsten, so schmunzelt Schneider, seien zwei Samariter vor Ort und das Kantonsspital nur wenige Meter weit entfernt.

Gut vermarktet

Gegen Mitternacht erreichte das Naturspektakel seinen Höhepunkt. Danach blüht die Titanwurz noch während etwa 12 Stunden. Am Montag oder Dienstag sollte das Ereignis vorbei sein.

Das Interesse an der Titanwurz ist so gross, dass das Naturereignis auch vermarktet wird. So können beispielsweise Titanwurz-«Parfums», Bastelbogen, Bücher oder aber ein T-Shirt mit dem Aufdruck «Basel stinkt anders» von den Besuchern erworben werden.

(meg, ske)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Urs Berghans am 23.04.2011 11:14 Report Diesen Beitrag melden

    Penis Penis Penis

    In einer anscheinend so modernen und hochgebildeter Gesellschaft ist es schon etwas geschmacklos eine Pflanze mit Penis zu betiteln.

    einklappen einklappen
  • gabriella am 23.04.2011 20:28 Report Diesen Beitrag melden

    Name der Pflanze

    lateinisch war früher anderen Bevölkerungsschichten vorbehalten und nicht dem gemeinen Pöbel, der heute Google bedienen kann :D Solche und viele andere Anspielungen waren im 18. und 19. Jahrhundert allgegenwärtig.

    einklappen einklappen
  • Beat Lauter am 25.04.2011 12:34 Report Diesen Beitrag melden

    Hab mich auch geärgert aber..

    Amorphophallus titanum heisst auf Deutsch «Unförmiger Penis der Titanen». Trotzdem hätte man, mit Rücksicht auf Kinder den anderen namen nehmen können.Titanwurz-Blüte

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Sven E. am 26.04.2011 08:42 Report Diesen Beitrag melden

    Ich hoffe die Botanik-Fans

    hatten ihren Spass, inkl. Basel stinkt Nerd-Shirt. Als Aussenstehender werde ich wohl nie verstehen können, wie man um eine so hässliche Pflanze, die offenbar auch noch eklig stinkt, solch einen Hype machen kann. Aber man muss ja nicht alles verstehen.

    • Marta am 26.04.2011 11:58 Report Diesen Beitrag melden

      ich finds gut

      Genau! Sie interessieren sich vielleicht für Autos oder Briefmarken. Und das wiederum können andere nicht verstehen....

    • Mike am 26.04.2011 12:29 Report Diesen Beitrag melden

      Wen interessiert die Natur ?

      Nein, Sven, man muss nicht alles verstehen. Wir Menschen können die Natur auch nicht vollumfänglich verstehen. Aber etwas Interesse und Respekt könnten wir (da gehörst Du auch dazu) schon entgegenbringen.

    • Sandra am 26.04.2011 15:45 Report Diesen Beitrag melden

      Staunen verlernt

      Ich finde, dass die meisten Leute bereits viel zu weit entfernt von der Natur entfernt leben. Ein solches botanisches Ereigniss verdient Respekt und Achtung. Ich empfinde Mitleid für Menschen die nicht mehr über die Natur und ihre Wunder staunen können!

    einklappen einklappen
  • Esther Suter am 25.04.2011 17:52 Report Diesen Beitrag melden

    Wunder der Natur

    Eigentlich ist die ganze Natur ja ein Wunder. Aber diese Riesenblüte ist wirklich berührend schön und total speziell. Gratuliere zur Arbeit und Pflege, welche die Verantwortlichem der Pflanze zugedacht haben.

  • Beat Lauter am 25.04.2011 12:34 Report Diesen Beitrag melden

    Hab mich auch geärgert aber..

    Amorphophallus titanum heisst auf Deutsch «Unförmiger Penis der Titanen». Trotzdem hätte man, mit Rücksicht auf Kinder den anderen namen nehmen können.Titanwurz-Blüte

    • toni bürki am 25.04.2011 14:48 Report Diesen Beitrag melden

      der name ist pflicht.

      achherje. macht doch nicht so ein theater wegen dem namen. es reicht schon, das bei uns die metzgergasse umbenannt wurde. diese übervorsicht macht mehr krank als der eigentliche namen der pflanze.

    • Dominik Grieder am 25.04.2011 16:39 Report Diesen Beitrag melden

      Also na so was...

      Uih ja sie haben Recht. Die armen Kinder haben nun alle einen psychischen Schaden erlitten wegen dem bösartigen Namen dieser Teufelsblume...

    • Daniel am 25.04.2011 16:48 Report Diesen Beitrag melden

      Falsche Rücksichtnahem

      Was hat dies bitte schön mit den Kindern zu tun? Das verklemmte Getue der Erwachsenen, nur weil das Wort Penis vorkommt, ist ja wirklich lächerlich. Den Kindern ist dies bestimmt egal und nehmen das Ganze mit einem Lächeln auf und tragen auch keinen Schaden davon!

    • maria mannhardt am 25.04.2011 18:59 Report Diesen Beitrag melden

      ärgere mich auch grad

      Meine Güte, auch Kinder wissen, dass es einen Penis gibt!

    • Brummeli am 25.04.2011 19:57 Report Diesen Beitrag melden

      Wenn schon...

      Dann müsste man auch noch den Geruch verbieten......

    • Anja am 25.04.2011 22:55 Report Diesen Beitrag melden

      Falsches Signal

      Was ist an einem Penis denn schlecht? Ohne diesen und die Vagina keine Fortpflanzung oder wurden Sie anders gezeugt? Diese Verklemmtheit ist ein total falsches Signal. Dann müssten gewisse Süssigkeiten mit "zweideutigen" Namen auch verboten werden und ganze Galerien der alten Künste ihre Bilder verhängen

    • V. Klemmer am 26.04.2011 10:09 Report Diesen Beitrag melden

      Verklemmter gehts immer...

      Genau, am besten erklären wir unseren Kindern nie was Geschlechtsteile sind...

    • bluemonday am 26.04.2011 11:15 Report Diesen Beitrag melden

      Trauma?!

      Haha.... die armen Kinderchen die jetzt sicher total verdorben oder traumatisiert sind wegen des Wortes Penis... Herr Lauter, haben Sie wirklich das Gefühl, dass unsere Kinderchen nicht genau wissen was ein Penis ist und Sie würden sich noch wundern, was die lieben Sprösslinge noch für Namen für dieses Teil kennen.... haha selten so gelacht, ich nehme jetzt mal an, dass Ihr Kommentar nicht ernst gemeint war, oder?

    • yourontop am 26.04.2011 14:45 Report Diesen Beitrag melden

      Penis

      Wiso denn? Ist es verboten vor Kindern das Wort Penis auszusprechen? Ist doch nichts anderes als die Bezeichnung eines Körperteils...

    • Angi am 20.11.2012 17:59 Report Diesen Beitrag melden

      Ich denke...

      Ich denke....das die Zitate von Sven u. Herr Lauter nicht ernst gemeint sind...

    einklappen einklappen
  • Petra Keller Basel am 25.04.2011 09:17 Report Diesen Beitrag melden

    spitzer Vergleich

    Immer diese Penisvergleiche. Der ist doch viel zu spitz dafür.

    • Dayu am 26.04.2011 12:15 Report Diesen Beitrag melden

      hör doch auf

      Nicht nur Menschen haben Penisse. Schon mal daran gedacht, dass irgendein Tier auf der Erde einen Penis hat, der genau so aussieht? Meinst du, Menschen vergleichen alles mit sich selbst?

    einklappen einklappen
  • Lamparter Fritz am 24.04.2011 17:25 Report Diesen Beitrag melden

    Blüht auch bei den Simpsons

    Schaut mal auf eurer facebook-Seite nach. Da ist ein Video. Die Pflanze blüht auch bei den Simpsons :-)