Basel

15. Februar 2019 10:00; Akt: 15.02.2019 14:14 Print

Die Mehrheit der Basler will Einfachhaltestellen

Der Basler Praxistest Einfachhaltestellen endete am Freitag. Eine Umfrage zeigte, dass die Mehrheit der Trampassagiere keine Doppelhaltestellen mehr will.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Während vier Wochen testete das Basler Bau- und Verkehrsdepartement (BVD) Einfach- statt Doppelhaltestellen am Bankverein, Barfüsser- und Marktplatz. Erste Feedbacks von Fahrgästen zeigten nun, dass rund drei Viertel der Befragten auch in Zukunft auf Doppelhaltestellen verzichten möchten. Das BVD prüft nun eine dauerhafte Einführung, wie es in einer Mitteilung heisst.

Umfrage
Was halten Sie von Doppelhaltestellen?

In einem nächsten Schritt wertet das BVD zusammen mit der Basler- Verkehrs- Betriebe (BVB) und der Baselland Transport AG (BLT), weitere Daten aus. Diese sollen insbesondere Aufschluss zum Verhalten der Fahrgäste, zu den Auswirkungen auf die Tram- Fahrzeiten sowie zur Betriebsstabilität geben. Bis im Sommer 2019 soll dann entschieden werden, ob die Doppelhaltestellen definitiv den Einfachhaltestellen weichen müssen.

Fahrgäste wollen schon jetzt Einfachhaltestellen

Aufgrund des positiven Verlaufs des Praxistests wünschten verschiedene Leute, dass die Einfachhaltestellen schon jetzt beibehalten werden. Laut dem BVD ist das aber nicht möglich, da die provisorische Folienmarkierung nicht für eine definitive Markierung vorgesehen ist. Zudem müssen die betroffenen Haltestellen zuerst umgebaut werden, da sich das Wartehäuschen am Marktplatz beispielsweise nicht dort befindet, wo die Einfachhaltestelle ist. Auch das Trottoir müsse noch näher an die Gleise geführt werden.

Einen Wunsch versucht das BVD aber schon jetzt zu verwirklichen Viele Leute äusserten die Forderung, die provisorische Verbreiterung der Insel am Bankverein Richtung Aeschenplatz bis zu einem definitiven Umbau zu belassen. Das BVD wird weiter informieren.


So funktioniert eine Einfachhaltestelle. (Video: las)


(mis)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Cornelia am 15.02.2019 10:11 Report Diesen Beitrag melden

    Mein geliebter Vorteil

    Ein wirklich grosser Vorteil der Doppelstationen ist, dass man im Viertelstundentakt mit etwas Glück und drei grossen Schritten vom hinteren Tram ins vordere umsteigen kann, wenn der Anschluss grad passt. Ansonsten sind Einfachhaltestellen aber schon für die meisten idealer. Vielleicht könnte man ja über das Zürcher System nachdenken. Dort warten zwei Trams in der Doppelstation ab, bis alle umgestiegen sind. Dieser Aufenthalt ist aber im Fahrplan mit einberechnet.

  • Marc L. am 15.02.2019 10:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das eigentliche Problem

    Das eigentliche Probleme bei diesen Haltestellen ist, dass sie viel zu Eng sind (vor allem Bankverein) und dass zu viele Linien durchfahren. Wenn weniger Linien durchfahren würden, könnte man strategischere Halts machen mit genügend Umsteigezeit.

    einklappen einklappen
  • Andreas am 15.02.2019 11:51 Report Diesen Beitrag melden

    Sehr "intelligent"!

    Jetzt stehen sich alle Passagieren auf den ohnehin schon sehr schamlen Haltestellen auf die Füsse, obwohl doppelt so viel Platz Verfügung steht und damit eine viel bessere Verteilung der Menschen möglich wäre. Ich verstehe nicht warum nicht die ganze Doppelhaltestelle ausgenutzt wird, die einzelnen Linien dabei jedoch nur im ersten oder zweiten Bereich halten. Dies könnte man mit Tafeln signalisieren und die Menschen würden sich schön über die ganze Haltestelle verteilen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Thomas am 16.02.2019 21:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Um welche Zeit hat wohl die Umfrage stattgefunden.

    Tja, es kommt halt drauf an, um welche Zeit die Umfragen gemacht wurden? Gewisse Pendler wären sicher froh, könnten sie an Doppelhalestellen umsteigen, vor allem jeden Tag. Wurden natürlich Gertrud und Oskar von 09.00 - 15.00 Uhr befragt, was sie bevorzugen, ist die Antwort ja eigentlich offensichtlich. Eigentlich nicht ganz fair, dass die bevorzugt werden, die den ganzen Tag Zeit hätten.

  • Frankyyyy am 16.02.2019 15:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Früher war alles besser

    Alle die für einfach HST sind, sind nicht fähig, 5 min Nicht auf das handy zu schauen. War vorher spitze, schade das die menschheit verblödet

    • dmc am 16.02.2019 17:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Frankyyyy

      hast du eigentlich nie an ältere Menschen gedacht?? die nicht mehr so beweglich sind.Denn wenn so jemand falsch steht längts ihm/ihre Kümmschäu ufs drämmli nämmli.!!!

    einklappen einklappen
  • 1196 am 16.02.2019 14:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Doppelhaltestellen mit Voranzeige

    Doppelhaltestellen mit dynamischer Anzeigetafel. Somit platziert sich der Fahrgast an die Stelle wo das Tram dann auch halten wird. Sollte in der heutigen digitalen Welt machbar sein.

  • Butch am 16.02.2019 13:17 Report Diesen Beitrag melden

    Ach ja?

    Wo konnte man das abstimmen, ob man Einfach- oder Doppelhaltestellen haben möchte? Das Problem am Bankverein ist doch einfach, dass die Haltestelle zu schmal ist, wie bei vielen Haltestellen. Durch die neuen Bordsteine, welche viel höher sind, besteht zudem noch beinahe Absturzgefahr.

  • Bea am 15.02.2019 22:50 Report Diesen Beitrag melden

    Lassen

    Ich fahre täglich via Bankverein zur Arbeit. Es war nie ein Problem und auch jetzt ist es keins. Müssen wir Schweizer immer alles 10-fach überdenken? Perfekt gibt es nicht! Einfach mal KEINE ÄNDERUNGEN auf Kosten der Bevölkerung, geht das?

    • Lea am 15.02.2019 23:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Bea

      Der denkende Mensch ändert seine Meinung.. Wenn man etwas verbessern kann, dann soll man das auch tun!

    • Migu am 16.02.2019 17:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Bea

      Hier geht's um Geld, alles andere ist gelogen!

    einklappen einklappen