Urban Gardening

17. April 2014 09:10; Akt: 17.04.2014 11:32 Print

Die Stadt-Tomaten sollen in Basel spriessen

Das Projekt der ProSpecieRara-Stiftung Stadt-Tomaten verteilte gratis Samen und Setzlinge an Hobby-Gärtner. Das Ziel ist die Erhaltung seltener Sorten – auch in den Städten.

Bildstrecke im Grossformat »

Tomaten wachsen überall gut, auch auf Balkonen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Vor drei Jahren wurde das Projekt Stadt-Tomaten von ProSpecieRara ins Leben gerufen. Seither haben hunderte von Menschen mitgemacht und gratis Samen und Setzlinge erhalten. Bei den Tomaten von ProSpecieRara handelt es sich jedoch nicht um gewöhnliche Exemplare: Die Stiftung verschenkt ausschliesslich regionale und seltene Sorten, um die Artenvielfalt zu erhalten.

Die Schweizerische Stiftung für die kulturhistorische und genetische Vielfalt von Pflanzen und Tieren engagiert sich schon länger für das beliebte Gewächs. An der Basler Eco-Messe im 2013 und an der diesjährigen Giardina Messe verteilten Mitarbeiter der Stiftung bereits viele Tomaten-Setzlinge an Interessierte und an Herbstmärkten führte die Stiftung erfolgreiche Tomaten-Degustationen durch.

Basel macht mit – 20 Minuten auch

Seit zwei Jahren macht die in Basel lebende Anna Engler (25) beim Tomatenprojekt mit. Sie hat letztes Jahr «Grüne Zebra»-Setzlinge ergattert und eingepflanzt. Dieses Jahr nimmt sie zudem am Samenbaukurs teilgenommen und gelernt, wie einzelne Arten vermehrt werden. «Ich habe letztes Jahr die Patenschaft für zwei Sorten übernommen und wollte diese auf meinem Balkon und Schrebergarten ziehen. Dies hat jedoch nicht geklappt, also entschloss ich mich kurzum den Kurs zu besuchen», erzählt Engler. Nach Abschluss des Kurses kann sie offiziell einzelne Sorten in Verantwortung nehmen und diese Jahr für Jahr vermehren. Einen Teil des Saatgutes übergibt sie an die Samenbibliothek der ProSpecieRara. Diese Bibliothek befindet sich in den Merian-Gärten und ist der Basler Hauptsitz der Stiftung.

Auch die Basler 20-Minuten-Redaktion macht beim Urban-Gardening-Projekt fleissig mit. Regionengerecht hat das Team «Baselbieter Röteli» bestellt und eingepflanzt – und wartet nun darauf, dass die Setzlinge endlich wachsen.

(pjz)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mademoiselle am 17.04.2014 13:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tolles Projekt

    Dieses Projekt finde ich toll! Ich habe dieses Jahr selbst auch Tomaten gesät die nun noch in der Wohnung zu Setzlingen heranwachsen. Ich hoffe sehr, dass ich die Tomätchen bald in grössere Töpfe setzen und auf den Balkon stellen kann und bin sehr aufs Ergebnis gespannt! Es macht auf jeden Fall spass den Pflänzchen beim Wachsen zuzuschauen :)

  • Sandra Basilea am 17.04.2014 11:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    I'm loving it!!

    Ich mache seit zwei Jahren Urban Gardening, und ich möchte es nicht mehr missen! Übrigens gibt es viele Pflanzen, welche sich auch für Den Balkon eignen. So zum Beispiel auch Erdbeeren, welche auf der Terasse dann auch prima überwintert werden können. Gratissamen habe ich leider noch nie abstauben können, aber die paar Franken sind auf jeden Fall eine lohnende Investition!

  • The Hooonkster am 17.04.2014 10:31 Report Diesen Beitrag melden

    Geduld mein Freund, Geduld

    Einfach umbedingt Geduld haben. Bei uns haben die Tomatensamen über zwei Wochen gebraucht um zu spriessen. Wir hatten die Hoffnung schon fast aufgegeben. Einfach schön warm und immer feucht halten, dann klappt das! Viel Glück!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Mademoiselle am 17.04.2014 13:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tolles Projekt

    Dieses Projekt finde ich toll! Ich habe dieses Jahr selbst auch Tomaten gesät die nun noch in der Wohnung zu Setzlingen heranwachsen. Ich hoffe sehr, dass ich die Tomätchen bald in grössere Töpfe setzen und auf den Balkon stellen kann und bin sehr aufs Ergebnis gespannt! Es macht auf jeden Fall spass den Pflänzchen beim Wachsen zuzuschauen :)

  • Janine am 17.04.2014 12:15 Report Diesen Beitrag melden

    Schade nur:

    Auch wir sind mit den Rot-gelben dabei! Schade nur: Die dazu erhaltenen Gutscheine für Setzlinge können leider hier in der Region Basel nicht eingetauscht werden...

  • Sandra Basilea am 17.04.2014 11:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    I'm loving it!!

    Ich mache seit zwei Jahren Urban Gardening, und ich möchte es nicht mehr missen! Übrigens gibt es viele Pflanzen, welche sich auch für Den Balkon eignen. So zum Beispiel auch Erdbeeren, welche auf der Terasse dann auch prima überwintert werden können. Gratissamen habe ich leider noch nie abstauben können, aber die paar Franken sind auf jeden Fall eine lohnende Investition!

  • The Hooonkster am 17.04.2014 10:31 Report Diesen Beitrag melden

    Geduld mein Freund, Geduld

    Einfach umbedingt Geduld haben. Bei uns haben die Tomatensamen über zwei Wochen gebraucht um zu spriessen. Wir hatten die Hoffnung schon fast aufgegeben. Einfach schön warm und immer feucht halten, dann klappt das! Viel Glück!

  • Rafi am 17.04.2014 09:56 Report Diesen Beitrag melden

    Hmmm...

    Die besten Tomaten kommen aus Holand :) yammi