18. April 2005 04:42; Akt: 17.04.2005 21:36 Print

Die ersten Schwimmer eröffneten Badisaison

Das Sportbad St. Jakob hat am Wochenende die Badisaison eröffnet. Trotz kühlem Aprilwetter sprangen viele Schwimmer ins 50-Meter-Becken.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Thermometer zeigte am Samstag Temperaturen unter 10 Grad an. Trotzdem kamen laut Rino Cocco vom Joggeli-Sportbad mehr als
30 Personen ins Freibad. «Bereits am ersten Tag haben wir 190 von 450 der neuen Saisonkabinen à 90 Franken vermietet», sagt Cocco weiter. Das Sportbad öffnet seine Tore täglich um 7 Uhr.

Auch Saskia Truffer vom Schwimmclub Bottmingen trainiert seit gestern wieder: «Ich bereite mich für den Gigathlon von Locarno nach Basel im Juli vor. Im Becken des Joggeli-Sportbades sind die Bedingungen ideal.»

Das Gartenbad St. Jakob ist ab dem 30. April offen, die Bäder Eglisee und Bachgraben folgen dann am 7. Mai. Die Saison wird am 9. September beendet. Die Eintrittspreise sind gleich geblieben wie im letzten Jahr. Das Joggeli feiert heuer seinen 50. Geburtstag. Neben einem Jubiläumsfest am 25./26. Juni sind zahlreich weitere Attraktionen und Events geplant.

(lvi)