Hölstein BL

03. Dezember 2011 09:02; Akt: 03.12.2011 11:12 Print

Drei Kleinkinder bei Unfall verletzt

Weil offenbar ein Auto im Dunkeln auf die Hauptstrasse rollte, musste eine Autofahrerin in Hölstein BL brüsk ausweichen und verunfallte. Im Fahrzeug sassen auch kleine Kinder.

storybild

Das Unfallauto kippte und kam auf der Strasse zum Stehen. (Bild: Kapo BL)

Fehler gesehen?

Am Freitagabend verursachte eine Automobilistin auf der Hauptstrasse in Hölstein BL einen Selbstunfall. Die 49-jährige Lenkerin fuhr laut Kantonspolizei Baselland mit ihrem Auto und vier weiteren Insassen auf der Hauptstrasse in Richtung Waldenburg BL.

Ausgang Hölstein bemerkte sie einen unbekannten dunklen Personenwagen, welcher ohne Licht von rechts, retour auf die Hauptstrasse rollte. Sie wich dem Personenwagen nach links aus und touchierte dabei eine Steinmauer. Das Fahrzeug kippte und rutschte über die Strassen.

Drei Kleinkinder im Auto wurden verletzt und mussten ins Spital gebracht werden. Die Feuerwehr musste den Verkehr regeln. Die Polizei sucht Zeugen und den Lenker des unbekannten, dunklen Personenwagens.

(aeg)