Basel-Stadt

04. März 2016 09:50; Akt: 04.03.2016 11:38 Print

Ehepaar vergisst 144'000 Franken in Tram

Ein Ehepaar liess eine Tasche mit 144'000 Franken in einem Basler Tram zurück. Ein ehrlicher BVB-Mitarbeiter überbrachte das Fundstück der Polizei.

storybild

Ein Ehepaar vergass 144'000 Franken in einem Tram. (Bild: Keystone/Keystone / Urs Flueeler)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am vergangenen Montagnachmittag hat sich ein Ehepaar am Schalter des Polizeipostens im Bahnhof SBB mit einer nicht alltäglichen Verlustmeldung gemeldet: Die beiden hatten eine Tasche mit 144'000 Franken in bar in einem Tram vergessen. Zum grossen Glück der Inhaber wurde die Tasche von einem ehrlichen Mitarbeiter der Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) gefunden und der Polizei übergeben, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Das Ehepaar war unterwegs, um seine Tochter zu besuchen. Beim Verlassen des Trams vergassen beide die Tragtasche mit den 144'000 Franken und einigen Ausweisdokumenten mitzunehmen. Erst als das Tram seine Fahrt fortsetzte, fiel den beiden der Verlust auf. Der BVB-Wagenführer entdeckte die Tasche an der Endhaltestelle und übergab sie einem Mitarbeiter des BVB-Netzservices. Er brachte die Tasche direkt zum Polizeiposten im Bahnhof SBB. Nach der Feststellung der benötigten Angaben händigte die Polizei die Tasche samt Inhalt dem sichtbar erleichterten Ehepaar wieder aus.

Mit einem dicken Finderlohn kann der BVB-Mitarbeiter nicht rechnen. Laut Polizei handelt es sich um einen sogenannten Anstalts-Fund, der keinen Finderlohn einbringt. «Wer eine Sache in einem bewohnten Haus oder einer öffentlichen Anstalt, etwa einem Tram, findet, hat laut Zivilgesetzbuch keinen Anspruch auf Finderlohn», so Polizeisprecher Martin Schütz.

Die Kantonspolizei Basel-Stadt rät, besonders grössere Geldbeträge bargeldlos zu überweisen.

(jd)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Vero am 04.03.2016 10:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    komisches Sache

    Weshalb hat man soviel Geld dabei und das in einer Tasche? wird da die Polizei nicht stutzig?

    einklappen einklappen
  • Patrick Saegesser am 04.03.2016 10:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Finderlohn

    Gab es für den Mitarbeiter wenigstens einen Finderlohn?

    einklappen einklappen
  • soll belohnt werden am 04.03.2016 10:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    schöne Geste

    Schön gibt es solche Leute! Hoffe der bekommt seine 20k Finderlohn ansonsten hätte er es besser eingesteckt!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Grace4you am 05.03.2016 11:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geld gefunden

    Ich hab mal 100.- gefunden und auf Fundbüro gebracht, nach einem Jahr konnte ich den Schein abholen.

  • Grace4you am 05.03.2016 11:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Finderlohn eine Selbstverständlichkeit!

    Das ist eine Frechheit, das Ehepaar sollte aus freien Stücken der ehrlichen Finderin ein 10. Teil Finderlohn zahlen! Egal was die gesetzliche Grundlage ist. Ausserdem wer so lässig mit soviel Geld umgeht hat genügend Geld und da ist der Finderlohn Peanuts und eine Selbstverständlichkeit!

  • chico49 am 05.03.2016 10:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Finderlohn nach Geldfund

    Es ist eineFrechheit, dass dem ehrlichen Finder kein Finderlohn ausbezahlt wird.... Ich würde mich erkundigen , wer das Geld liegen gelassen hat und dann das Fundstück gegen Finderlohn eintauschen. Bin auch schon mit einer Geldbörse zum Verlierer gefahren und hab kaum ein Dankeschön erhalten....

  • HerrCoolS. am 04.03.2016 22:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ca$h

    Ich wünschte ich hätte die Tasche gefunden... ;-)

  • Flöru S. am 04.03.2016 20:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bin auch Barbezahler...

    Also kein Stress Leute...