Messezentrum

27. Juni 2011 21:17; Akt: 27.06.2011 21:26 Print

Erste Bauetappe

von Jonas Hoskyn - Nach sechs Jahren Planung starten nun die Bauarbeiten für das neue Messezentrum. Bis Ende Jahr soll das Grundgerüst stehen.

storybild

Heute wurde der Baustart für das neue Messezentrum (Projekt-Visualisierung) gefeiert.

Fehler gesehen?

Als Erstes wird mit dem Kopfbau bei der Tramhaltestelle und der dazugehörigen Überdachung, der sogenannten City Lounge, begonnen. Anfangs wird man allerdings vom 430 Millionen Franken teuren Neubau der Basler Stararchitekten Herzog & de Meuron noch nicht allzu viel sehen: Bis Mitte September werden zuerst einzelne Gebäudeecken abgerissen und dann die Stützbauten errichtet.

«Aber bereits im September wird die Gebäudehülle fertig sein», so Martin Kull, CEO der Baufirma HRS Real Estate AG. Anschliessend wird mit dem Stahlbau begonnen, so dass bis Weihnachten das Rohgerüst stehen soll. Insgesamt 1900 Tonnen Stahl, 7400 Kubikmeter Beton und 622 850 Kilogramm Armierungsstahlträger werden bis dahin verbaut.

Nach der Swissbau und der vorgezogenen Baselworld läuft dann von April 2012 bis April 2013 die zweite und letzte Etappe. «Aber auch während den Bauarbeiten herrscht bei uns voller Betrieb», so Peter Holenstein von der Messe Basel. Und auch der Tram- und Passantenbetrieb soll nicht gestört werden.

www.messe.ch/neubau