Basel

20. Oktober 2019 14:30; Akt: 21.10.2019 13:15 Print

FCB-Fan stirbt vor Spiel im Stadion – Kurve trauert

Am Samstag kam es im St.-Jakob-Park kurz vor dem Spiel FC Basel gegen FC Thun zu einem tragischen Zwischenfall. Ein Fan verstarb auf der Tribüne.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Samstag traf Tabellenführer FC Basel auf das Tabellenschlusslicht FC Thun. Die Basler konnten sich mit einem 3:1-Sieg behaupten und ihre Führung vorerst sichern. Doch das sportliche geriet bereits vor Anpfiff in den Hintergrund. Ein FCB-Fan aus der Muttenzerkurve verstarb trotz sofortiger medizinischer Hilfe noch im Stadion, wie die «Neue Zürcher Zeitung» schreibt.

Der Fan, bekannt als Dave, wurde in der zweiten Halbzeit mit Transparenten und Chören von den Fans verabschiedet, wie es im Artikel weiter heisst, unter anderem mit dem Schriftzug «Für de FCB gebore – im Joggeli vo uns gange. Rueh in Friede, Dave.» Zudem hätten die Spieler mit einer Schweigeminute ihre Betroffenheit ausgedrückt.

Schock bereits eine Stunde vor Anpfiff

Laut dem «Blick» war es rund eine Stunde vor Anpfiff bereits zum Todesfall gekommen. Gemäss Bluewin.ch gehörte Dave dem Fanclub Alte Säcke an.

Im FCB-Fanforum macht der Fall seine Runde. Verschiedene User wünschen dem Verstorbenen, er möge in Frieden ruhen. Die genauen Umstände des Todesfalls sind noch unbekannt. Das Justiz- und Sicherheitsdepartement gab sich auf Anfrage von 20 Minuten zurückhaltend, bestätigte aber eine tote Person infolge eines medizinischen Notfalls.

(las)