Original-Requisiten und Schauspieler

30. März 2017 05:50; Akt: 30.03.2017 09:48 Print

Familienvater (35) bringt Hollywood in die Schweiz

Ob Filmstars oder Original-Requisiten vom Set – für den 35-jährigen Sammler Rinaldo Somaini aus Fulenbach SO gilt vor allem eines: Es muss authentisch sein.

Rinaldo Somaini (35) spricht über seine Sammlung von Filmrequisiten und die Fantasy Basel. (Video: las)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Wer mit einem Hollywood-Schauspieler plaudern möchte oder eine Requisite vom Set seines Lieblingsfilms in der Hand halten will, ist bei Rinaldo Somaini an der richtigen Adresse. Der Familienvater aus Fulenbach SO sammelt seit 17 Jahren leidenschaftlich Originale und hat die nötigen Connections, um Leinwandstars in die Schweiz zu holen.

Umfrage
Haben Sie auch eine besondere Sammlung?
45 %
17 %
38 %
Insgesamt 58 Teilnehmer

Hauptberuflich ist Somaini als Anwalt für die Industriellen Werke Basel (IWB) tätig. In die Event-Szene kam er, weil er seine Sammlung nicht für sich horten, sondern den Menschen zeigen wollte. «Dort, wo die Filme gemacht werden, gibt es viele Museen und Parks für solches Material», sagt er. In der Schweiz hingegen sei es für die meisten eine Ausnahme, Originale zu Gesicht zu bekommen. 2017 werden Somainis Stücke erstmals an der Fantasy Basel vom 29. April bis 1. Mai zu sehen sein.

Zuschlag auf Anhieb

Zuerst zeigte er seine Requisiten am Winterkino Langenthal. An diesem Event hält Somaini weiterhin fest. Als er 2012 auch einen Darsteller, der vor der Kamera eines der Kostüme trug, einladen wollte, gelang es auf Anhieb. «Kiran Shah hat sofort zugesagt. Er ist ein super Typ», erzählt er. Der 1,26 Meter grosse Shah ist als kleinster Stuntman der Welt bekannt und war schon Scale-Double der Hobbits in der «Der Herr der Ringe»-Trilogie und machte alle Stunts der Ewoks in «Star Wars: Die Rückkehr der Jedi-Ritter».

Für Somaini eröffnete sich damit eine neue Welt und er begann, regelmässig bekannte Filmgrössen in die Schweiz zu holen. 2013 gastierte Darth-Vader-Darsteller David Prowse persönlich bei ihm zu Hause, als der Schauspieler zu einem Event im Museum Altes Zeughaus in Solothurn geladen war. «Er sass immer auf dem gleichen Stuhl im Wohnzimmer. Seither nennen ihn meine Kinder den Darth-Vader-Stuhl», erinnert sich Somaini.

Der Weg zu Fantasy

Die Fantasy Basel beobachtet Somaini schon, seit es sie gibt. Für die diesjährige Ausgabe der Messe bot er den Veranstaltern an, mit ihnen zusammen zu arbeiten. Auch hier klappte es sofort. So wird Somaini nicht nur seine Requisiten ausstellen, sondern auch zusammen mit Schauspielern über sie referieren. Auch Kiran Shah wird zugegen sein.

Der Stuntman ist dabei in guter Gesellschaft: Unter den bereits angekündigten Stargästen sind Stephanie Silva, die in «Star Wars: Das Erwachen der Macht» die Puppen tanzen liess, und Hattie Gotobed, die – neben anderen Rollen – im HBO-Fantasy-Epos «Game of Thrones» die sterbende Ghita spielte.

Pragmatischer Umgang mit der Traumfabrik

Trotz seiner Nähe zu einer Branche, die nach den Sternen greift, bleibt Somaini bodenständig. «Es ist mein Hobby, aber ich bin Vater und kann nicht mein ganzes Familienbudget für Requisiten ausgeben», sagt er. So lasse er seine Sammlung nicht unkontrolliert wachsen, sondern verkaufe manche Objekte wieder und beschaffe mit dem Geld neue: «Ich will drei Ausstellungen im Jahr machen und kann nicht immer dasselbe zeigen.»

Von manchen Stücken will er sich aber nicht trennen. Dazu gehört auch sein erstes Original, ein Paddel, das beim Dreh von «Waterworld» verwendet wurde. Das handgefertige Schaumstoff-Teil ist gar vom Salzwasser angegriffen. Es sei ihm wichtig, dass es sich um Originale und nicht um Replikas handle. «Die Authentizität macht für mich das Hobby aus.» An dieser will Somaini die Besucher seiner Ausstellungen teilhaben lassen. So können diese durchaus mit den Requisiten hantieren und so am Charme des Filmemachens teilhaben.

(las)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Daredevil am 30.03.2017 08:07 Report Diesen Beitrag melden

    Sympathischer Typ

    Freue mich, ihn an der Fantasy Basel zu treffen und vielleicht ein paar Worte zu wechseln.

  • Sünneli am 31.03.2017 15:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Güttingers Ausstellung F'feld

    Roman Güttinger aus Zürich hat schon seit mind. 30 Jahren eine Hollywood Sammlung. Ich habe diese mal in Frauenfeld gesehen. Wenn er die nötigen Räumlichkeiten hätte, würde er schon längst eine Ausstellung planen. Da gibte es alles was Rang und Namen hat. Star Wars, ET, ectr.

  • Sandra am 30.03.2017 21:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Güttingers Hollywood-Sammlung

    Roman Güttinger aus Zürich hat schon seit x Jahren eine von der grössten Sammlung der Schweiz in Frauenfeld. Konnte mal eine Führung erleben- alles voll von Hollywood-Requisiten/ Star Wars/ET./ und vieles vieles mehr! Wäre toll, wenn er mal grössere Räumlichkeiten zurVerfügung hätte. Um das der Bevölkerung zu zeigen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Sünneli am 31.03.2017 15:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Güttingers Ausstellung F'feld

    Roman Güttinger aus Zürich hat schon seit mind. 30 Jahren eine Hollywood Sammlung. Ich habe diese mal in Frauenfeld gesehen. Wenn er die nötigen Räumlichkeiten hätte, würde er schon längst eine Ausstellung planen. Da gibte es alles was Rang und Namen hat. Star Wars, ET, ectr.

  • Patrick B. am 30.03.2017 22:42 Report Diesen Beitrag melden

    Top

    Ja, sympathisch & bodenständig und mit einem guten Sinn für Humor ausgestattet! Werde sicher vorbeischauen.

  • Sandra am 30.03.2017 21:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Güttingers Hollywood-Sammlung

    Roman Güttinger aus Zürich hat schon seit x Jahren eine von der grössten Sammlung der Schweiz in Frauenfeld. Konnte mal eine Führung erleben- alles voll von Hollywood-Requisiten/ Star Wars/ET./ und vieles vieles mehr! Wäre toll, wenn er mal grössere Räumlichkeiten zurVerfügung hätte. Um das der Bevölkerung zu zeigen.

  • Daredevil am 30.03.2017 08:07 Report Diesen Beitrag melden

    Sympathischer Typ

    Freue mich, ihn an der Fantasy Basel zu treffen und vielleicht ein paar Worte zu wechseln.