Dritte Ausgabe

28. April 2017 05:44; Akt: 30.04.2017 08:08 Print

Fantasy Basel wird von Geeks überrannt

Die dritte Fantasy Basel sprengt alle Rekorde: 50'000 Fans strömen übers Wochenende in die Messehallen und tauchen in die Film-, Game- und Comic-Welt ein.

Helden und Bösewichte: Cosplayer verkleiden sich als ihre Lieblingsfigur aus der Game- und Filmwelt. Video: SDA
Zum Thema
Fehler gesehen?

Drei Hallen der Messe Basel locken vom 29. April bis 1. Mai mit einer Traumwelt rund um Gaming, Comics, Filmkunst und Unterhaltungselektronik. Dieses Jahr wurde die Messe noch einmal erweitert: «Wir haben die Fantasy Basel erneut vergrössert», sagt Martin Schorno, CEO der Fantasy Basel.

Umfrage
Werden Sie an der Fantasy Basel teilnehmen?
58 %
21 %
21 %
Insgesamt 1241 Teilnehmer

Der Hype um Schweizer Comic-Con hält an

Die Besucherzahlen haben seit dem ersten Event im Jahr 2015 stetig zugenommen. «Begonnen haben wir damals mit 15’000 Besucher, dieses Jahr erwarten wir 50’000», so Schorno. Der Hype um die einzige Schweizer Comic-Con hält also weiterhin an. Als Grund vermutet er, dass bis jetzt einfach ein Treffpunkt für die Faszination dieser eigentlich digitalen Landschaft gefehlt habe.

Stars geben Einblicke hinter Kulissen

Vor allem der Gaming- und eSports Bereich sei für die diesjährige Fantasy erweitert worden. Es gibt mehr Aussteller, die mit ihren Ständen auf die neuen abgefahrenen Trends der Fantasy-Welt aufmerksam machen. Auch internationale Stars werden am Wochenende anzutreffen sein. Auf und neben den Bühnen sind sie für ihre Fans da und werden Einblicke hinter die Kulissen von grossen Produktionen geben.

Unter ihnen sind der Schauspieler und Stuntman Martin Klebba aus «Pirates of the Caribbean», das Model Hattie Gotobed («Game of Thrones») oder das Frodo-Stuntdouble Kiran Shah aus «The Lord of the Rings». Der grösste Promi dürfte jedoch John Howe sein. Die Verfilmung von «The Lord of the Rings» basiert auf seinen Entwürfen, ausserdem war er Chefilllustrator des Films «Der Hobbit». Am Montag 1. Mai wird John Howe für seine Fans Bücher signieren und auf der Hauptbühne aus seinem spannenden Leben und Schaffen erzählen.

Täglich findet ein Cosplay-Contest statt

Doch damit nicht genug: Wer will, kann seine Gaming-Skills in der grossen Gaming-Halle zur Schau stellen oder sich Spiele anschauen. «Für die Cineasten zeigen wir exklusive unveröffentlichte Szenen des neuen Alien-Streifens Covenant, der im Mai in die Kinos kommt», verrät Schorno.

Auch Kostüm-Fans kommen nicht zu kurz. Täglich findet auf der Hauptbühne der Halle 2.2. ein Cosplay-Contest statt. Teilnehmende können sich auf der Bühne mit ihren selbst produzierten Kostümen als Superhelden und Gamefiguren in Szene setzen, den Applaus geniessen und von der Jury zum Tagessieger gekürt werden. Aber auch sonst kann es passieren, dass einem beim Flanieren durch die vielen Stände plötzlich Spider-Man, Iron Man oder Darth Vader begegnet.

(stv)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Gorky am 28.04.2017 06:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Endlich

    Das wird ein etwas anderer Familienausflug. Meine Frau und unsere Kids freuen sich auch schon.

    einklappen einklappen
  • Nora am 28.04.2017 07:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Cool, Respekt!

    Richtig genial so was! Mega kreativ. ich finds eine super Abwechslung zur düsteren Arbeitswelt. und die Kostüme sind schon aufwendig gestaltet...Hut ab! war leider noch nie selbst auf so einer Messe. Sieht aber cool aus!

    einklappen einklappen
  • Brigle am 28.04.2017 07:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sheldon und Co.

    Da muss ich automatisch an die Typen in der Serie "The Big Bang Theorie" denken.

Die neusten Leser-Kommentare

  • claudio86 am 29.04.2017 21:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wow

    Einnahmen von mehr als 2 Millionen Franken.

  • Frederick Steam am 28.04.2017 16:12 Report Diesen Beitrag melden

    Steampunk

    Steampunk ist mein Thema im 2017 und ich freue mich auf das Wiedersehen mit den Zombie-Girls

  • [HazE]Büsi am 28.04.2017 13:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vorfreude ist Riesig :)

    Ich gehe dieses Jahr zum ersten Mal und die Vorfreude ist riesig :D Hab mir extra ein Harley Quinn Kostüm gebastelt, aber nicht den Comic-Anzug sondern wie sie ist bei Suicide Squad. Schuhe werden morgen endlich fertig sein:) Bin schon ganz gespannt auf die anderen Cosplayer :)

    • Freshdachs86 am 28.04.2017 14:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @[HazE]Büsi

      Sieht bestimmt toll aus... :) leider war suicide swuad schlecht... ^^

    • [HazE]Büsi am 28.04.2017 17:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Freshdachs86

      Danke, aber ich bin leider nicht so gut im bestimmen obs nun gut aussieht oder nicht ':) Bis jetzt waren die Feedbacks aber ganz gut :) Ich muss sagen, im Film fehlte mir der Joker so richtig. Muss aber fairerweise sagen Jared Leto hatte keine Leichten Fussstapfen zum nachtreten ;) War aber auch mal schön zu sehen dass der Joker doch an Harley hängt und sie nicht nur benutzt und verarscht :) Gefällts mir dieses Jahr werd ich nächstes Jahr wieder dabei sein mal schauen als was ;)

    einklappen einklappen
  • Thomie am 28.04.2017 13:33 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht einzige Schweizer Comic Con

    Die Fantasy Basel ist nicht die einzige Schweizer Comic Con. In der Westschweiz gibt es die Swiss Fantasy Show, die letztes Mal übrigens auch wesentlich hochkarätigere Gäste hatte als die Fantasy.

  • Nanadina am 28.04.2017 12:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Endlich!

    Ich warte schon ein ganzes Jahr darauf und endlich ist es soweit! 3 Tage in eine andere Welt eintauchen, voller Fantasie und vor allem Spass! Das wird genial!