PinkCop

23. Januar 2011 20:12; Akt: 23.01.2011 20:18 Print

Gay-Polizisten suchen basler Vereinsmitglieder

von Jonas Hoskyn - Schwule Polizisten haben den Verein PinkCop gegründet. In Basel fehlt es allerdings noch an Mitgliedern – obwohl sogar der Polizeikommandant im Verein ist.

storybild

PinkCops Adrian Feubli, Petrik Thomann und Peter Sahli (v. l.).

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Vielen schwulen Polizisten fällt es schwer, sich zu outen», sagt der Zürcher Stadtpolizist Adrian Feubli vom Verein PinkCop. «Das wollen wir ändern.» Das Netzwerk der Gay-Polizisten engagiert sich auch ausserhalb des Polizeikorps gegen homophobe Gewalt. Doch während der Verein in Zürich schon 44 Mitglieder zählt, sind in Basel erst eine Handvoll dabei. Das prominenteste Mitglied im kleinen Grüppchen ist Polizeikommandant Gerhard Lips. «Es steigert sicher die Akzeptanz eines solchen Vereines, wenn sogar ein Kommandant dabei ist», sagt Feubli und hofft: «Vielleicht ist es für den einen oder anderen auch ein kleiner Motivationsschub.»

Während Lips eine Interview-Anfrage unbeantwortet liess, erzählte ein anderes Basler Vereinsmitglied gegenüber 20 Minuten von seiner Mo­tivation: «Persönlich habe ich im ganzen Dienst noch nie ­etwas Negatives erlebt», so der Polizist, der aus seiner ­Homosexualität nie ein Geheimnis machte. «Es gibt aber sicher Regionen, wo es als schwuler Polizist schwierig sein kann. Da ist eine solche Organisation wichtig.»

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • mtv am 24.01.2011 18:22 Report Diesen Beitrag melden

    Frage unberechtigt

    mach dir mal keine Sorgen fcb-fan, auch bei schwulen Cops geht die Professionalität vor! Wenn du Dreck am Stecken hast, dann macht es keinen Unterschied mehr wer dich abtastet. Dass Männer keine Frauen abtasten dürfen macht vielleicht noch Sinn... aber umgekehrt ist diese Regelung eh Schwachsinn.. in Notsituationen dürfen Sie es dann sowieso...

    einklappen einklappen
  • Peter Schreier am 23.01.2011 22:35 Report Diesen Beitrag melden

    Die ähhhm smarten Polizisten ....

    ... dein "Freund" und Helfer. Das macht unsere Welt doch so kunterbunt und farbig!

  • fcb-fan am 24.01.2011 12:50 Report Diesen Beitrag melden

    Wie schauts denn eigentlich mit..

    ..Personenkontrollen aus? Männliche cops dürfen keine Frauen, und Weibliche keine Männer durchsuchen. Wie wird das mit bekennenden Gaycops gehandhabt? Ich spreche hier nicht von kurzem abtasten. Wer schonmal einer "gründlichen" Leibesvisitation unterzogen wurde, weis wie intim diese sind. Und einige wären sicherlich auch nicht einverstanden wenn solche von schwulen Polizisten durchgeführt würden... - kunterbunte Welt hin oder her.

Die neusten Leser-Kommentare

  • mtv am 24.01.2011 18:22 Report Diesen Beitrag melden

    Frage unberechtigt

    mach dir mal keine Sorgen fcb-fan, auch bei schwulen Cops geht die Professionalität vor! Wenn du Dreck am Stecken hast, dann macht es keinen Unterschied mehr wer dich abtastet. Dass Männer keine Frauen abtasten dürfen macht vielleicht noch Sinn... aber umgekehrt ist diese Regelung eh Schwachsinn.. in Notsituationen dürfen Sie es dann sowieso...

    • 123 am 25.01.2011 08:33 Report Diesen Beitrag melden

      unberechtigt?

      wo leben wir denn das solche fragen unberechtigt sein sollten? ich glaube fragen jeglicher art sind immer berechtigt. zudem kann man oder frau schon in solche situationen kommen ohne "dreck am stecken" zu haben

    einklappen einklappen
  • fcb-fan am 24.01.2011 12:50 Report Diesen Beitrag melden

    Wie schauts denn eigentlich mit..

    ..Personenkontrollen aus? Männliche cops dürfen keine Frauen, und Weibliche keine Männer durchsuchen. Wie wird das mit bekennenden Gaycops gehandhabt? Ich spreche hier nicht von kurzem abtasten. Wer schonmal einer "gründlichen" Leibesvisitation unterzogen wurde, weis wie intim diese sind. Und einige wären sicherlich auch nicht einverstanden wenn solche von schwulen Polizisten durchgeführt würden... - kunterbunte Welt hin oder her.

  • Peter Schreier am 23.01.2011 22:35 Report Diesen Beitrag melden

    Die ähhhm smarten Polizisten ....

    ... dein "Freund" und Helfer. Das macht unsere Welt doch so kunterbunt und farbig!