Basel

26. Juni 2011 21:15; Akt: 26.06.2011 21:18 Print

Gelati schlecken – am Rhein und im Hinterhof

An der Rheingasse 13 eröffnete dieses ­Wochenende die erste Kleinbasler Gelateria: Im ­Eiscafé Acero gibt es eine ständig wechselnde ­Glaceauswahl mit zwölf Sorten.

storybild

In der Gelateria Acero gibt es selbstgemachte Glace von Rhabarber bis Pfefferminz.

Fehler gesehen?

Zudem locken selbstgebackene Kuchen und frisch zusammen­gestellte Panini – zu verspeisen im Café, im lauschigen Hinterhof oder ein paar Schritte weiter an der Rheinpromenade. www.acero-eiscafe.ch