Münchenstein BL

01. November 2012 17:43; Akt: 31.01.2013 14:24 Print

Gerettet - Milou trieb hilflos in der Birs

Die Feuerwehr hat in Münchenstein BL einen Hund aus der Birs gerettet. Er war bei der Entenjagd in den Fluss gesprungen und kam alleine nicht mehr raus.

storybild

Milou ist dem Tod von der Schippe gesprungen. (Bild: Kapo BL)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Entenjagd in der Birs bei Münchenstein wäre einem Hund am Donnerstag beinahe zum Verhängnis geworden: Der zwei Jahre alte Spinone-Italiano-Rüde Milou konnte nicht mehr selbstständig ans Ufer schwimmen und trieb eine halbe Stunde im Wasser. Die Feuerwehr konnte ihn jedoch rechtzeitig retten.

Die Feuerwehr habe das Tier beim Kraftwerk Münchenstein mit einem Rettungsring aus dem Wasser ziehen können, teilte die Baselbieter Polizei mit. Die Gemeindepolizei brachte den stark unterkühlten Hund anschliessend zum Tierarzt, wo er untersucht wurde. Es geht ihm gemäss der Mitteilung wieder gut.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Denise Berger am 01.11.2012 20:12 Report Diesen Beitrag melden

    Hundeliebe..

    .. geht oft einfach zu weit. Von Entenjagd ist da die Rede. Dieser Hund gehörte da an die Leine.

    einklappen einklappen
  • E.Michel am 01.11.2012 20:50 Report Diesen Beitrag melden

    Chlepfen muss es

    . Oh die lieben Jäger. Warum müssen Enten gejagd werden. Verursachen sie Schäden?

    einklappen einklappen
  • Pierre Müller am 01.11.2012 19:14 Report Diesen Beitrag melden

    super!

    schoen , das zu sehen!!

Die neusten Leser-Kommentare

  • E.Michel am 01.11.2012 20:50 Report Diesen Beitrag melden

    Chlepfen muss es

    . Oh die lieben Jäger. Warum müssen Enten gejagd werden. Verursachen sie Schäden?

    • Heinz am 02.11.2012 11:50 Report Diesen Beitrag melden

      Chlepfen muss es

      So viel ich weiss, jagen Hunde manchmal aus eigenem Antrieb, auch ohne Jäger. Das ist der Jagdtrieb dieser Tiere. Das hat mit "Chlepfen" rein gar nichts zu tun.

    einklappen einklappen
  • Denise Berger am 01.11.2012 20:12 Report Diesen Beitrag melden

    Hundeliebe..

    .. geht oft einfach zu weit. Von Entenjagd ist da die Rede. Dieser Hund gehörte da an die Leine.

    • heinz hugentobler am 02.11.2012 10:59 Report Diesen Beitrag melden

      Wasserarbeit

      googlen sie doch mal danach, vielleicht verstehen sie dann, wieso der hund eben nicht angeleint sein sollte auf einer entenjagd....

    einklappen einklappen
  • Pierre Müller am 01.11.2012 19:14 Report Diesen Beitrag melden

    super!

    schoen , das zu sehen!!