Zoo Basel

18. September 2019 20:05; Akt: 18.09.2019 20:05 Print

Diese Mutter lässt ihr Baby ein Jahr lang nicht los

Zolli-Gorilla Faddama (36) hat am 1. September ein Junges zur Welt gebracht. Ob es sich um ein Männchen oder um ein Weibchen handelt, ist noch nicht bekannt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Einen Namen erhalte das Gorillababy erst, wenn dessen Geschlecht bekannt ist, teilte der Zolli am Dienstag mit. Das Neugeborene ist das vierte Kind von Faddama. Vater ist der 20-jährige Silberrücken M'Tongé.

Umfrage
Braucht es Affen im Zoo?

Auf die Welt gekommen ist das Junge am 1. September kurz vor der Schliessung des Zoos. Die ganze Gorillagruppe sei sehr aufgeregt gewesen, heisst es in der Mitteilung. Als erfahrene Mutter betreue Faddama ihr Junges mit Umsicht.

Gorilla-Kinder werden vier Jahre gestillt

Wie bei Gorillas üblich, hält Faddama ihr jüngstes Kind die ganze Zeit eng am Körper. Erst ab dem zweiten Lebensjahr dürfen sich die Jungen frei in der Gruppe bewegen. Zwei Jahre lang sind die kleinen Gorillas auf Muttermilch angewiesen. Danach werden sie noch weitere zwei Jahre regelmässig von der Mutter gestillt.

Mit dem noch namenlosen Baby umfasst die Basler Gorillagruppe nunmehr acht Tiere. Letztmals Nachwuchs gegeben hatte es bei diesen Menschenaffen im Zolli vor vier Jahren. 2015 brachten sowohl Faddama wie auch die inzwischen 30 Jahre alte Joas ein Junges zur Welt.

(jd/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • René B. am 18.09.2019 20:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mutterliebe

    Das nennt man Mutterliebe, da könnte sich die Menschheit eine gehörige Scheibe abschneiden.

    einklappen einklappen
  • Klaus Parmer am 18.09.2019 20:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Naaice

    Von denen können wir noch was lernen. Hier müssen Mütter nach 14 Wochen wieder schaffen! Gorillaz rule!

    einklappen einklappen
  • TZS am 18.09.2019 20:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die Gorillamütter

    Kennen die Kitas nicht oder würden diese heftigst ablehnen, sie fühlen sich zu 200% dem Nachwuchs verpflichtet.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Brain Bug am 19.09.2019 11:31 Report Diesen Beitrag melden

    Die Welt hat sich verändert

    Heute kann man Zoos nicht mehr als Gefängnisse betrachten. Sie sind viel mehr Archen Noas oder Flüchtlingscamps. Wer das nicht erkennt, hat keine Ahnung, wie sich unsere Welt und insbesondere die vom Menschen kontaminierten Naturräume verändert haben. Er oder sie sind immer noch von der Fantasiewelt ihrer einstigen Kinderbücher beseelt und haben sich im Erwachsenenalter nicht sonderlich mit den dramatischen Veränderungen ausserhalb der Zivilisation befasst, zu welchen auch sie indirekt ihren Teil dazu beigetragen haben.

  • IchDuWir am 19.09.2019 10:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zoo ist nicht mein Ding

    Als ich ein Kind war, besuchte ich mit meinem Vater den Zoo in Zürich. Ich bin damals in Tränen ausgebrochen, als ich die auf kleinstem Raum eingesperrten Tiere sah. Das erzählte mein Vater immer wieder. Ich wollte nie mehr hin. Heute sind die Anlagen grosszügiger aber immer noch ein Gefängnis für Tiere. Ich kann das nicht geniessen....

    • BobOfOz;) am 19.09.2019 11:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @IchDuWir

      Jetzt frage ich mich, wie man bei dieser persönlichen Aussage einen Daumen runter bekommt. Ich mag Zoos. Aber warum sollte ich negativ auf eine solche Aussage reagieren? Ich verstehe sowas nicht!

    • Meinung am 19.09.2019 13:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @IchDuWir

      Ein Kind das in tränen ausbricht weil es die zu kleinen gehege gesehen hat ist für mich eine unglaubwürdige aussage. Habe noch nie ein Kind im Zoo erlebt das auf sowas achtet, die heulen nur wens kein Glace giebt.

    • IchDuWir am 19.09.2019 14:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Meinung

      Und weil Du das nicht gesehen hast, gibt es das nicht? Zoo's vor 40 Jahren waren noch etwas anderes... Die Tiere waren sehr verhaltensauffällig... Ich war immer sensibel, bin ich heute noch. Ich spüre viel.

    • Meinung am 19.09.2019 14:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @IchDuWir

      Unter anderem ja und da ich durch meinen Beruf viel mit Kinder zutun habe. Ich bin inzwischen 56 also kenne ich auch denn Zoo von 40 jahren. Ist meine Meinung die können sie ja getrost ignorieren.

    • IchDuWir am 19.09.2019 14:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Meinung

      Also ich bin Sozialpädagoge... Mein Einfühlungsvermögen gehört dazu. Ich finde es einfach frech, mich zu beurteilen ohne mich zu kennen! Erfahrungen gemacht und das stimmt jetzt für alle.... Wow

    • Meinung am 19.09.2019 15:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @IchDuWir

      Ich habe sie nicht beurteilt ich habe meine Meinung geschrieben. Ich habe unglaubwürdig geschrieben also glauben gleich nicht wissen weil ich sie nicht kenne aber etwas annehme weil eine gewisse Erfahrung besteht. Hätte ich sie mit anderen in den gleichen Topf geschmissen wäre meine meinung eine ganz andere die ich hier aber nicht schreiben werde. Können sie andere meinungen nicht akzeptieren und fühlen sich gleich immer angegriffen? Gut zum Sozialpedagogen würde das passen. Sorry das ich wieder meine Meinung dazu äussere.

    • IchDuWir am 19.09.2019 15:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Meinung

      Unzufrieden? Wieder ein Urteil... Lass es gut sein alter Mann.

    • Meinung am 19.09.2019 16:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @IchDuWir

      Nein alles besten nur scheinbar gehen die Argumente aus wenn dann solche sachen kommen wie unzufrieden, alter mann etc. Hoffe Sie haben trozdem noch einen schönen abend, wie geschrieben ignorieren Sie es.

    • IchDuWir am 19.09.2019 16:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Meinung

      Das wünsche ich Dir auch alter Mann. Danke. Lg vom Pascsl

    einklappen einklappen
  • Andreeee am 19.09.2019 09:57 Report Diesen Beitrag melden

    Weg mit Zoos

    Ich bin auch gerne in Zoos gegangen. Aber ehrlich gesagt sollte man das nicht unterstützen. Egal wie sehr man auch versucht den Lebensraum schön gestaltet. Es bleibt ein Gefängnis. Und die Psyche gerade von höher entwickelten Wesen leidet Massiv darunter.

    • Otto Stadler am 19.09.2019 10:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Andreeee

      Genauso ist es. Als Kind sind meine Eltern mit mir auch in Zoos gegangen und ich hatte Freude daran. Damals machte ich mir halt noch keine Gedanken darüber, dass sie dort nicht in ihrer gewohnten Umgebung, sprich in Freiheit leben. Heute bin ich entschieden dafür, dass Zoos und Zirkus nicht der richtige Platz für diese Tiere sind.

    • Marc am 19.09.2019 10:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Andreeee

      Zoo ist leider langsam der einzige Ort wo ein Tier sicher ist. Es wird soweit kommen das man Tiere nur noch im Zoo sieht weil in freier wildbahn keine mehr existieren. Zirkus bin ich der gleichen meinung.

    einklappen einklappen
  • Christine Kälin am 19.09.2019 09:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Echt jetzt?

    Ich bin in erster Linie ein Mensch, dann Mutter. Muss ich ein schlechtes Gewissen haben, weil ich nach der Geburt voll arbeiten ging und nicht 4 Jahre lang stillte? Mein Partner ist ja auch ein Mensch und kein Silberrücken. Also bitte, ist das Ziel Rückentwicklung zum Affen? Dann sind wir auf tollem Weg dahin, wenn ich die Kommentare lese. So, muss weiter arbeiten

    • IchDuWir am 19.09.2019 10:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Christine Kälin

      Die Aussage, dass Tiere die besseren Menschen sind, ist einfach nur dumm. Grundsätzlich kann man Tiere und Menschen nicht vergleichen. Lass Dich nicht verunsichern....

    einklappen einklappen
  • Lisa am 19.09.2019 09:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die Wahrheit ist und bleibt

    Tiere sind die besseren Menschen! Wir müssen nach drei Monaten wieder arbeiten und unser Baby abgeben als wäre es ein geliehenes Auto

    • Peter am 19.09.2019 10:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Lisa

      Müssen? Mit der richtigen planung finanziell geht es und wenns so nicht geht muss man halt verzichten. Weiss verzicht ist heute für viele nicht akzeptabel.

    einklappen einklappen