Münchenstein BS

28. Mai 2009 22:56; Akt: 28.05.2009 22:57 Print

Gymnasiasten messen sich im Debattieren

Filip Winzap und Lukas Bock sind Maulhelden: Die beiden Schüler des Gymna­siums Münchenstein haben sich als Einzige aus der Re­gion für den Final von «Jugend debattiert» qualifiziert.

Fehler gesehen?

In diesem Wettbewerb treten morgen in Bern Schüler aus der ganzen Schweiz mit Argumenten gegeneinander an.
Die Themen werden aus der aktuellen Politik aufgegriffen. Filip muss über die zweite Gotthardröhre sprechen, sein Kollege Lukas über Ausgangssperren für unter 16-Jährige. Ob für oder gegen, wissen sie erst eine halbe Stunde vor «Kampfbeginn».

«Gegen die eigene Meinung zu argumentieren, ist die grössere Herausforderung», meint Filip. Am wichtigsten sei aber Interesse am Thema und der Politik allgemein. Eine Karriere als Politiker streben die beiden aber nicht an.

lha