Basel

08. März 2019 17:01; Akt: 08.03.2019 17:01 Print

Hier stehlen Diebe zwei Velos vor einem Geschäft

Eine Überwachungskamera hat die Diebe auf frischer Tat ertappt. Es ist kein Einzelfall, wie der betroffene Ladenbesitzer sagt. Und es seien nicht die Dreistesten, die ihm untergekommen seien.

Hier klauen Diebe Velos vor einem Laden. (Video: privat)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Ruedi Wenger ist wütend. Der Besitzer des 2-Rad-Shops an der Gartenstrasse in Basel ist wieder bestohlen worden. Aufnahmen seiner Überwachungskamera zeigen zwei Männer mit Kapuzen, die sich an den Velos seines Geschäfts zu schaffen machen und dann mit ihnen abhauen.

Der Vorfall ereignete sich am Montagabend, wie Prime News berichtet. Der Wert der gestohlenen E-Bikes belaufe sich auf rund 3000 Franken.

Und es geht noch dreister

Seit Wenger 2001 den Veloladen aufgemacht hat, hat er schon einiges erlebt. Die vermummten Diebe vor dem Laden seien nicht einmal die dreistesten, die ihm untergekommen seien: «Einmal hat einer versucht, die Trinkgeldkasse zu stehlen. Ein anderes Mal behauptete einer, er brauche ein neues Velo, weil sein altes gestohlen worden sei. Als er sich dann Velos anschaute, hat er eins gestohlen», sagt Wenger zu 20 Minuten.

Die Diebstähle hätten 2004 angefangen. «Vorher musste ich nicht einmal den Laden abschliessen. Heute brauche ich eine Überwachungskamera», so Wenger. Er ärgert sich über die Verluste, die ihm entstehen, denn die Versicherung zahle nie den vollen Preis.

Mehr Aufmerksamkeit erwünscht

Der Polizei macht der Ladeninhaber keine Vorwürfe. «Sie sind nicht da, um nur auf meine Velos aufzupassen», sagt er. Stattdessen wünsche er sich mehr Kontrollen an der Grenze und mehr Aufmerksamkeit von den Bürgern, damit die Polizei bei Hinweisen durchgreifen könne.

Aus diesem Grund sei er mit den Aufnahmen auch an die Öffentlichkeit gegangen und habe nicht nur Anzeige bei der Polizei erstattet.

(las)