Neueröffnung

13. Juli 2014 13:21; Akt: 13.07.2014 15:51 Print

Hunderte zelebrieren Basler Apple-Store

von Benjamin Rosch - Apple-Jünger erhalten in Basel einen neuen Tempel: In der Freien Strasse feierten Hunderte die Neueröffnung eines Apple-Shops – dafür warteten sie teils stundenlang.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Ich warte schon so lange darauf – das wollte ich auf jeden Fall erleben», sagt ein 14-jähriger Apple-Fan, der zusammen mit seiner Mutter in der Nacht auf Samstag in der Freien Strasse campierte. Er wollte unbedingt einer der ersten sein, die am nächsten Morgen um 10 Uhr das neue Geschäft des Elektronik-Herstellers betreten konnte. Schon seit längerem war bekannt, dass die Kalifornier ihre Produkte im ehemaligen Botty-Gebäude verkaufen sollen. Dennoch stand das bezugsbereite Lokal mehrere Monate leer.

Umfrage
Was ist Ihnen sympathischer, Apple oder PC?
56 %
25 %
4 %
15 %
Insgesamt 862 Teilnehmer

Mehrere hundert Leute waren es dann, als die Türen aufgingen und die Apple-Mitarbeiter die ersten Kunden mit Jubel begrüssten – wie es zuvor schon 102 mal in Europa geschah. In der Schweiz ist es nach Zürich, Genf und dem Glattzentrum in Wallisellen erst der vierte Shop. «Ich wollte mich mit anderen Fans austauschen, die auch Apple lieben», sagt ein Fan und zeigt damit, wie aussergewöhnlich emotional die Beziehung der Kunden von Apple zu den Produkten ist.

Seltsames Vorstellungsgespräch

Der Apple-Kult wird auch vom Hersteller betrieben. Ein Student erklärt, wie ein Vorstellungsgespräch für einen Verkäuferjob, als sogenannter «Apple Genius» im neuen Apple-Store aussah: «Ich wurde beispielsweise gefragt, wie Apple mein Leben verändert hat und welche emotionale Bindung ich zu meinem iPhone habe – da habe ich natürlich verschwiegen, dass ich ein Android-Telephon besitze.»

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • sushi am 14.07.2014 00:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    religion?

    mir tun die leute leid... so viel dummheit in so vielen menschen ... unglaublich

  • Hans am 13.07.2014 15:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die Welt ist am Verblödenr

    In Afrika stehen sie Schlange für einen Sack Reis zum Leben. In Europa für Elektroschrott aus China...Es kann nur besser werden..

  • Mika am 13.07.2014 16:25 Report Diesen Beitrag melden

    eine Frage

    Wieso steht man freiwillig stundenlang an wenn man die identischen Geräte ohne anzustehen in anderen Läden oder online auch bekommt? Wär ja nicht so das es irgendwie Spezialrabatt o.ä. gab oder?

Die neusten Leser-Kommentare

  • Patric Huber am 15.07.2014 09:45 Report Diesen Beitrag melden

    Hääääh ???

    Ich habe Apple Rechner schon seit der Zeit ohne SJ und Intel. Die gab's bei Ingeno und Dataquest und sonst nirgends. Trotz aller Treue; mir bleibt unerklärlich weshalb jemand (nicht nur für Apple) für materielle Luxusartikel anstehen sollte. Und das ganze "Zelebrieren" ist schon fast sektenmässig. Lieber wieder ein wenig mehr auf Langlebigkeit und Qualität der Geräte schauen wie früher. Alternativen dazu habe ich trotz aller Offenheit diesbezüglich noch keine gesehen.

  • Sascha am 14.07.2014 23:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Erwachsen

    Jahrelang war ich auch einer in dieser Sekte. Heute bin ich aber erwachsen geworden -:)

  • Marco am 14.07.2014 23:24 Report Diesen Beitrag melden

    Unverständlich...

    Apple ( oder Bucherstausgaben etc ) in Ehren, aber vor einem Laden Stunden oder eine Nacht zu warten nur um der erste zu sein ist was für Leute, die mit der Zeit nicht wissen was anfangen! Am nächsten Tag kann man im Laden noch das selbe zum gleichen Preis kaufen! ( eben - ob Buch , Apple .....weiss nicht was)

  • Ueli am 14.07.2014 12:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Grosser Man

    Steve ist leider Tod und Apple.....

  • Chris von Swiss am 14.07.2014 12:40 Report Diesen Beitrag melden

    Geiz ist geil

    Haben diese Menschen keine anderen Hobbys? Ich hätte noch etwas Unkraut im Garten!