20. Dezember 2007 23:33; Akt: 21.12.2007 11:07 Print

Ivanas steiler Karrierestart nach «Supermodel»-Show

Die Sendung «Supermodel» ist zu Ende – und für die Basler Ex-Kandidatin Ivana hagelt es Angebote. Nun hadert sie mit ihrem übervollen Terminkalender.

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Vielleicht haben mir die kurzen Haare Glück gebracht», sagt Ivana Vujcic. Sie kann es selbst kaum fassen: Seit sie Anfang Dezember bei der Castingshow «Supermodel» ausgeschieden ist, flattern der 20-Jährigen die Aufträge und Anfragen nur so ins Haus.

Ein Uhren-Shooting hat Ivana bereits hinter sich. «Es war ein Probeshooting, nun warte ich auf Bescheid», erzählt sie. Wenn alles gut läuft, winkt der Baslerin ein Vertrag mit der Agentur Option – dort ist auch «Supermodel»-Gewinnerin Nathalie Güdel verpflichtet.

Ivanas Mut hat sich nicht nur bei der Frisur bezahlt gemacht: Nach ihrem Bekenntnis zur Ehrlichkeit (20 Minuten berichtete) kam ein Angebot für einen Model-Job. «Ein Buch über Haute Couture – Wahnsinn!», freut sie sich.

Im Januar steht bereits ein Termin für die Zeitschrift «Annabelle» an. Wenn es so weiter geht, muss Ivana sich entscheiden, ob sie das Modeln hauptberuflich betreiben will. «Wenn ein Angebot aus Mailand oder Paris käme, würde ich sofort zusagen.»

Anna Luethi