Oberdorf BL

21. Dezember 2011 21:14; Akt: 21.12.2011 21:42 Print

Junglenker (21) kam wegen Tier auf Abwege

Nach eigenen Angaben wurde ein 21-jähriger Autofahrer am Dienstagabend gegen 22.10 Uhr auf der Liedertswilerstrasse von einem Tier überrascht, das die Strasse überquerte.

storybild

Ein junger Autofahrer verursachte einen Selbstunfall – blieb aber unverletzt. (Bild: Polizei BL)

Fehler gesehen?

Daraufhin geriet sein Wagen ins Schleudern und kam erst auf einer angrenzenden Wiese zum Stillstand. Das stark beschädigte Fahrzeug musste abgeschleppt ­werden. Der Lenker blieb unverletzt und kam mit dem Schrecken davon.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Tony DiNozzo am 22.12.2011 10:35 Report Diesen Beitrag melden

    Spuren im Schnee?

    Hat man die Spuren vom Tier im Schnee erkannt, oder handelt es sich hier wieder einmal um billige Ausrede eines BMW Fahrers der alles aus der Maschine rausholte?

Die neusten Leser-Kommentare

  • Tony DiNozzo am 22.12.2011 10:35 Report Diesen Beitrag melden

    Spuren im Schnee?

    Hat man die Spuren vom Tier im Schnee erkannt, oder handelt es sich hier wieder einmal um billige Ausrede eines BMW Fahrers der alles aus der Maschine rausholte?