Dittingen

07. Dezember 2008 13:47; Akt: 07.12.2008 13:56 Print

Kalb aus Güllenloch gerettet

Zwar dürfte es dem einen oder andern Feuerwehrmann gestunken haben, der Einsatz ist aber geglückt: Die Verbund-Stützpunkt-Feuerwehr Laufen hat ein Kalb aus einem Güllenloch gerettet.

storybild

Bild: Kapo BL.

Fehler gesehen?

Das Tier war am Freitagnachmittag auf einem Hof in Dittingen im Baselbiet rund drei Meter in die Grube gefallen. Das teilte die Polizei Basel-Landschaft am Sonntag mit.

(ap)