Aesch BL

25. Januar 2020 21:08; Akt: 26.01.2020 14:32 Print

Katzenleiter verboten – Kimba fährt Körbchen

Die Hausverwaltung hat einer Familie aus Aesch BL verboten, eine Leiter für ihren Vierbeiner zu installieren. Nach ein wenig Training brauchen sie die aber gar nicht.

Kater Kimba braucht keine Katzenleiter. (Video: Privat/las)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Eine vierköpfige Familie aus Aesch BL hat den jungen Kater Kimba aus einem grossen Wurf adoptiert. Das Tier dürfen sie zwar halten, wie der 31-jährige Vater erzählt, die Installation einer Katzenleiter habe ihnen die Hausverwaltung aber verboten.

Umfrage
Mussten Sie wegen einem Verbot auch schon tricksen?

Kimba ist aber gerne draussen, und die Familie wollte ihn nicht in der Wohnung einsperren. «Wir wohnen schon seit Jahren hier. Ich dachte, es muss eine Lösung geben», erzählt der Mann. Wie sich herausstellte, liess sich Kimba trainieren, das Körbchen als Lift zu benutzen.

«Zunächst stand ich unten und meine Frau hat gezogen», sagt der Aescher. Es habe nur drei Versuche gebraucht, bis Kimba den Dreh raus gehabt habe. Seither funktioniere es ohne Probleme, auch ohne Katzenleiter.

(las)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • GutGemachtKompliment am 25.01.2020 21:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super Idee

    Einfach genial!! Toll gemacht. Tier liebe pur.

    einklappen einklappen
  • Johny Parker am 25.01.2020 21:24 Report Diesen Beitrag melden

    Daumen hoch!

    Es gibt immer eine Weg! BRAVO!

  • butze am 25.01.2020 21:27 Report Diesen Beitrag melden

    Kateznleiter

    Ich finde es sehr streng eine Katzenleiter zu verbieten. Die Leute zahlen ja auch Miete und etwas sollte man schon noch dürfen. Super, dass sie nun ein Lösung gefunden haben für das Büsi.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Tierfreund am 26.01.2020 22:17 Report Diesen Beitrag melden

    Verwaltung darf auch zugunsten Tiere denken

    Ich arbeite selber in der Verwaltung und verstehe nicht, wieso das alle meine Kollegen verbieten. Gerade bei alten Liegenschaften spielt das doch keine Rolle und ich selber möchte also nicht verantwortlich dafür sein, dass die Katze dann wegen mir nicht raus auf Entdeckungsjagd gehen darf...

  • Nachbarin am 26.01.2020 17:22 Report Diesen Beitrag melden

    Warum kompliziert, wenn.....

    Meine Nachbarin hat die Katze einfach vor der Haustüre abgeholt.

    • B. Üsi am 26.01.2020 17:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Nachbarin

      Ist doch nicht kompliziert!

    einklappen einklappen
  • Leserli am 26.01.2020 16:35 Report Diesen Beitrag melden

    Bleibt einem ja nichts anders übrig.

    Haben wir auch gemacht, als wir vom Parterre in den 2. Stock einer andern Wohnung gezogen sind. Die Katze hatte das schnell begriffen, und es hat auch immer super funktioniert.

  • stephyy am 26.01.2020 16:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lift fahren

    Unsere Katze stand immer vor der Wohnungstüre wenn sie rausgehen wollte. Sie fuhr im Lift dann mit uns runter und wir konnte sie so rauslassen. Das klappte super :-) es gibt immer ein Weg. Gute Idee der Familie.

  • Berggams am 26.01.2020 15:37 Report Diesen Beitrag melden

    Kreativität ist gefragt

    Ja man findet schon so seine Tricks ;) Wir durften keine Katzentüre anbringen, da konstruierte mein Mann ein Brett mit integrierter Katzentür und die Schiebetür lässt sich problemlos schliessen....Das mit dem Korb funktionierte bei meiner Freundin auch ;)