Basel

19. Dezember 2011 22:56; Akt: 19.12.2011 23:13 Print

Ladenbesitzer mit Waffe überfallen

Der Inhaber des Inneneinrichtungsgeschäfts Bisser & Winiker Intérieur an der Clara­strasse, Peter Winiker, wurde gestern Morgen Opfer eines Raubüberfalls.

storybild

Wurde ausgeraubt: Peter Winiker. (Foto: lua)

Fehler gesehen?

Er war um sieben Uhr alleine im Geschäft, als es am Hintereingang läu­tete: «Ich dachte, es seien Lieferanten. Plötzlich blickte ich in die Mündung einer Pistole», so Winiker. Die zwei unmaskierten Täter hätten vier Worte gesagt: Geld, Tresor, Handy, Laptop. «Der Inhaber reagierte völlig richtig und gab ihnen alles», sagt Kriminalkommissär Markus Melzl. Nach wenigen Minuten flohen die Täter mit mehreren tausend Franken aus der Kasse. «Tags zuvor war Sonntagsverkauf, zudem zahlen viele meiner Kunden bar», erklärt Winiker. Am Vortag hätten die beiden maghrebinisch aussehenden Männer sein Geschäft besucht – wohl zur Spionage. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung sind sie flüchtig.

(lua/20 Minuten)