Basel

08. April 2016 08:58; Akt: 08.04.2016 09:00 Print

Mann bei Überfall bewusstlos geschlagen

Brutaler Überfall auf einen 41-Jährigen auf der Claramatte. Er wurde mit einem Gegenstand zu Boden geschlagen und blieb bewusstlos liegen.

storybild

Das Opfer wurde auf der Claramatte von drei Unbekannten umringt und attackiert. (Bild: Juri Weiss/bs.ch)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie die Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilte, befand sich das Opfer am Mittwoch um 23.30 Uhr auf dem Heimweg. Plötzlich kamen drei Unbekannte auf ihn zu und umringten ihn. Einer gab ihm zu verstehen, dass er eine Zigarette wolle.

Als der 41-Jährige ihm eine solche reichte, wurde er unvermittelt von hinten mit einem Gegenstand zu Boden geschlagen, wo er bewusstlos liegen blieb. Als er später wieder zu sich kam, fehlten ihm das Portemonnaie und ein Smartphone. Anschliessend begab er sich nach Hause und erstattete erst später Anzeige.

Die drei Unbekannten sind laut Mitteilung dunkler Hautfarbe und zwischen 165 und 175 cm gross.

(aj)