Möhlin AG

22. Mai 2019 08:49; Akt: 22.05.2019 08:53 Print

Sondereinheit stürmt Wohnung

Am Dienstagabend kam es in Möhlin AG zu einer grossen Polizeiaktion. Auf Bildern sind Polizisten in Vollmontur zu sehen. Eine Person wurde angehalten.

Hier dringt die Sondereinheit Argus der Aargauer Polizei in das Gebäude ein. (Video: Telebasel)
Zum Thema
Fehler gesehen?

«Etwas ganz Schlimmes ist in Möhlin passiert», schreibt ein Leser-Reporter. In der Aargauer Gemeinde sperrte die Polizei am Dienstagabend, 21. Mai, eine Liegenschaft ab. Bilder zeigen Polizisten der Sondereinheit Argus. Ebenfalls zu sehen ist, wie eine Person abgeführt wird.

Der Mann, ein 68-jähriger Schweizer, habe am Telefon Drohungen gegen Angestellte einer Gesundheitsinstitution ausgesprochen, wie es in einer Medienmitteilung der Kantonspolizei vom Mittwoch heisst.

Betrunken und bewaffnet?

«Es bestanden Anhaltspunkte, dass der Schweizer unter Alkoholeinfluss stand und möglicherweise über eine Waffe
verfügte», schreibt die Polizei weiter.

Der Einsatz habe um 16 Uhr begonnen. Vor Ort sei es den Einsatzkräften gelungen, mit dem 68-Jährigen in Kontakt zu treten, wonach er gegen 18.15 Uhr festgenommen werden konnte. Er sei alkoholisiert gewesen und wurde nach einer Begutachtung in eine psychiatrische Einrichtung eingewiesen.

Mann bei Grosseinsatz von Polizei festgenommen

Zuerst in der falschen Wohnung gesucht?

Eine Zeugin sagt zu Telebasel, die Polizei habe zuerst in der falschen Wohnung gesucht. «Er war einen Stock weiter unten», so die Frau gegenüber dem Sender. Schliesslich sei am richtigen Ort die Tür aufgegangen und ein Mann habe sich ergeben.

(las)