Basel

22. Oktober 2015 10:42; Akt: 22.10.2015 11:55 Print

Mann blendet nachts Autofahrer mit Laser

Am Donnerstag kurz nach Mitternacht wurden ein Autofahrer und sein Beifahrer durch einen Laser geblendet. Ein 43-jähriger Tatverdächtiger aus dem Tschad konnte festgenommen werden.

storybild

Bei der Verzweigung Schönaustrasse/ Isteinerstrasse wurde der Lenker mit einem Laser geblendet. (Bild: Google Street View)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass der Automobilist von der Schwarzwaldallee kommend durch die Schönaustrasse Richtung Riehenring fuhr, als er bei der Verzweigung zwei Männer bemerkte. Einer der beiden richtete mehrmals einen Laser auf die beiden Insassen des Fahrzeugs und blendete sie. Es gelang dem Lenker das Fahrzeug zu stoppen sowie die Polizei zu verständigen, wie die Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilte. Die beiden Opfer mussten zwecks ambulanter Behandlung das Augenspital aufsuchen.

Im Rahmen einer sofortigen Fahndung konnte aufgrund einer detaillierten Personenbeschreibung kurze Zeit später ein 43-jähriger Mann aus dem Tschad festgenommen werden. Bei ihm wurde ein leistungsstarker Laser sichergestellt, welcher zu medizinischen Zwecken verwendet wird. Es wird abgeklärt, ob
der Tatverdächtige für weitere, gleich gelagerte Delikte in Frage kommt. Seit Januar sei es laut Kriminalkommissär Peter Gill zu rund zwölf Laser-Angriffen auf Passanten, Tramführer und Autolenker gekommen. In letzter Zeit kam es zu einer Häufung der Vorfälle. «In den vergangenen Wochen wurden uns rund vier Personen gemeldet, die mit einem Laser geblendet wurden», so Gill. Eine der Attacken ereignete sich am Samstag: Eine Tramführerin wurde Opfer eines Lasers.

Laser kann zu temporärer Blindheit führen

Die Staatsanwaltschaft weist darauf hin, dass das Blenden mit einem Laser schwerwiegende Augenschäden verursachen kann. Die Blendung kann insbesondere auch für Verkehrsteilnehmer
gravierende Konsequenzen haben. Diese reichen von einer kurzen Ablenkung über eine temporäre Blindheit, die zu einem Verkehrsunfall führen kann.

(jd)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Thewild am 22.10.2015 10:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schock

    Ist mir mal auf dem Eifelturm passiert. Der Schock sass tief. Vieleicht sollte man diese Dinger eben doch verbieten.

    einklappen einklappen
  • KomischeWelt am 22.10.2015 14:01 Report Diesen Beitrag melden

    Für was?

    Was hat man denn davon, wenn man andere in die Augen blendet?! Das geht mir nicht ganz in den Kopf, vorallem von einem rund 40-jährigen Mann erwatet man doch etwas mehr Denkfähigkeit

  • BZ am 22.10.2015 12:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    die möglichkeit

    man kann laser nicht komplett verbieten, kann sich jeder bestellen. ABER was die politik tun kann ist das blenden unter ganz harte strafen stellen und mit hart meine ich UNBEDINGT und schmerzensgeld

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • KomischeWelt am 22.10.2015 14:01 Report Diesen Beitrag melden

    Für was?

    Was hat man denn davon, wenn man andere in die Augen blendet?! Das geht mir nicht ganz in den Kopf, vorallem von einem rund 40-jährigen Mann erwatet man doch etwas mehr Denkfähigkeit

  • ratlos am 22.10.2015 13:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    warum?!?

    Warum macht man so etwas? Mit 43 Jahren hat man doch eine gewisse Lebenserfahrung, ausserdem sollten solche Laser verboten werden

  • BZ am 22.10.2015 12:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    die möglichkeit

    man kann laser nicht komplett verbieten, kann sich jeder bestellen. ABER was die politik tun kann ist das blenden unter ganz harte strafen stellen und mit hart meine ich UNBEDINGT und schmerzensgeld

    • Martin am 22.10.2015 16:19 Report Diesen Beitrag melden

      warum nicht?

      Verkauf (ausser zu bestimmten technischen Zwecken), Kauf und Besitz verboten. Schwacher Laser kleine Strafe, gefährlicher Laser empfindliche Strafe.

    einklappen einklappen
  • Wilhelm 1st am 22.10.2015 12:07 Report Diesen Beitrag melden

    Bin Laserfreak der ersten Stunde...

    und betreibe zuhause einen 3Watt-RGB-Laser im Wohnzimmer. Das Gerät reicht für eine Turnhalle. Abspielen darf ich nur im Audience-Modus, d.h. dass der ganze Scanbereich definiert wird und man kann sagen in welchen Zonen wieviel Licht in welche Ecke darf. Trotz der enormen Leistung fürs Wohnzimmer kann ich da immer voll ins Galvo reinblicken, ohne dass was passiert. Auch die Streustrahlung ist kein Problem. Zu den Laser-Pointern aus China. Diese haben eine beachtliche Leistung, zwar nicht so lange weil diese nur kaum gekühlt werden können. Da diese aber tragbar sind, gehören sie VERBOTEN!!!

  • rolf am 22.10.2015 11:12 Report Diesen Beitrag melden

    "Verbote"

    Ich frag mich immer wieder, weshalb in der Schweiz ständig Fahrer oder Piloten mit Laser geblendet werden. Offenbar ist das Verbot für Laser über 5mW ziemlich sinnlos. In den Meisten anderen Länder sind Laser mit beliebiger Leistung erlaubt und es funktioniert. Zudem bestraft man mit einem Verbot auch die 99.9% welche vernünftig damit umgehen. Man sollte nur die Fehlbaren hart anpacken.

    • Raggi am 22.10.2015 12:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @rolf Wofür

      Und wofür brauchst du einen stärkeren Laser? Die Dinger, die man für Präsentationen nutzt sind unter dem Grenzwert und können somit weiter verwendet werden.

    • Oliver am 22.10.2015 13:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @rolf

      und für wss braucht ner Normlsteriche einen solchen Handlaser bitteschön? Es gibt nicht einen einzigen vernünftigen Verwendungszweck für solch starke Laser, geschweige denn Handgeräte. Entsprechend kann es dem Bürger auch total wurst sein ob die verboten sind oder nicht.

    • Gonzo el cruel am 22.10.2015 15:25 Report Diesen Beitrag melden

      Ernst gemeinte Frage

      Wozu brauchen Sie Laser höherer Leistung?

    einklappen einklappen