EuroAirport

18. Juli 2014 10:21; Akt: 18.07.2014 15:51 Print

Mehr Passagiere ab Basel-Mulhouse

Neuer Rekord für den schweiz-französischen Flughafen bei Basel: Die Passagierzahl stieg um acht Prozent gegenüber dem Vorjahr.

storybild

Der EAP zählte von Januar bis Juni 2'951'974 Fluggäste. (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Flughafen Basel-Mülhausen steuert auf den vierten Passagierrekord in Folge zu. In der ersten Jahreshälfte 2014 verzeichnete der EuroAirport (EAP) eine Zunahme der Passagierzahl um acht Prozent. Bei der Fracht resultierte ein Plus von fünf Prozent.

Der EAP zählte von Januar bis Juni 2'951'974 Fluggäste. Das sind 213'306 mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Bei den Linienflügen wurde eine Steigerung um neun Prozent auf 2'881'622 Passagiere registriert, wie aus der auf der Website des EAP veröffentlichen Verkehrstatistik hervorgeht.

Mit der Wachstumsrate von acht Prozent bei den Fluggästen wird die Anfang Jahr gesetzte Vorgabe der Flughafendirektion im Halbjahr übertroffen. Angestrebt wird für das gesamte Jahr eine Zunahme um fünf Prozent auf 6,2 Millionen Passagiere.

Auch Cargo nimmt zu

Auch bei der Fracht, dessen Volumen im vergangenen Jahr stagnierte, ist der EAP gut unterwegs. Bei bei einem für das Gesamtjahr angestrebten Plus von zwei Prozent resultierte in den ersten sechs Monaten eine Zunahme um fünf Prozent auf 48'439 Tonnen.

Dank einer Zunahme der Expressfracht um zwölf Prozent auf 18'278 Tonnen war die Luftfracht mit 20'670 Tonnen um sechs Prozent im Plus, obwohl die restliche auf dem Luftweg transportierte Fracht um 26 Prozent auf 2392 Tonnen einbrach. Bei der Lastwagenfracht wurde mit 27'769 Tonnen eine Zunahme um vier Prozent verbucht.

Bei den Flugbewegungen wurde im ersten Halbjahr eine Zunahme um ein Prozent auf 43'515 Starts und Landungen verzeichnet. Im Linienverkehr ergab sich mit 28'491 Bewegungen ein Plus von vier Prozent.

(bro/sda)