Basler TikTok-Star

12. Februar 2019 05:47; Akt: 12.02.2019 09:12 Print

1,2 Millionen Fans schauen Kevin beim Tanzen zu

Mit seinen Tanzvideos startet der Basler Kevin Bannier (17) auf Social Media voll durch. Wir haben mit dem gefragten Choreografen gechattet.

Zum Thema
Fehler gesehen?

(mis)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Reinacher Kevin Fan am 12.02.2019 06:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fantastisch

    Super dieser Junge hat was erreicht und dann solche Dummen Kommentare (Tikitaki, dass ist ja ein Toller Name). Wenn die Jungs auf der Strasse rumhängen,ist es auch falsch. Erreichen Sie was mit Tanzen und machen was draus, auch falsch. Ich bin Stolz auf Ihn Bravo echt cool weiter so. Dank an NDC JW

  • Nena am 12.02.2019 07:00 Report Diesen Beitrag melden

    Spitze

    Hallo Zusammen, warum ist der Mensch so neidisch? 17 Jahre alt ubd so talentiert, dass muss doch jeder sehen und diejenigen die hier so negative Kommentare abgeben, sind nur neidisch...traurig, nur traurig! Wie wärs mal mit schweigen? Teenager die mit beiden Beinen auf dem Boden stehen, ob tanzen oder auch nicht, sind unser aller Zukunft, nicht zu endem wie viele manche von uns...weiterso kevin!!!

    einklappen einklappen
  • Simon am 12.02.2019 06:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wow

    Endlich mal jemand mit wirklichem Talent, der die Follower auch verdient. Viel Erfolg wünsche ich ihm weiterhin! Thumbs up!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ronny Bösch am 12.02.2019 11:49 Report Diesen Beitrag melden

    Super Leistung!

    Super Leistung! Schade, dass sich der Hype auf den Jungen fixiert. Ich finde, dass es die Mädels mindestens so gut machen!!

  • PC-Engel am 12.02.2019 11:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    PC

    So bei diesem artikel frhlt mir ein wenig die PC. Sie tanzen zu zweit, er wird auch im Interview nach der Partnerin befragt jedoch wird sie mit keinem Wort erwähnt. Ist das nicht ein wenig sexistisch von seiten des Verfassers?

  • Selina Peter am 12.02.2019 11:00 Report Diesen Beitrag melden

    Ist doch gut für die Jungen

    Heute können viele Jugendliche überhaupt gar nichts Relevantes mehr, was für ihr Leben wichtig wäre. Da ist es gut, dass es Social Media gibt, wo die jungen Leute wenigstens das Gefühl bekommen können etwas zu leisten, selbst wenn es eigentlich keine Leistung ist und vor ein paar Jahren noch nicht aus dem Klassenzimmer und dem engsten Freundeskreis hinaus gekommen wäre.

    • Peter Schwarz am 12.02.2019 12:43 Report Diesen Beitrag melden

      @Selina

      ...aber das möchte doch keiner hören. Heute glaubt man, jahrelanges Büffeln war gestern, allein der Wille und das Talent zählt. Was ist schon Verständnis für Physik, Mathe, Chemie und harte Wissenschaft. Singen und Tänzeln ist in.

    einklappen einklappen
  • dory am 12.02.2019 10:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Großartig

    Super! Weiter so! :)

  • Nörgler Fritz am 12.02.2019 09:54 Report Diesen Beitrag melden

    diese Gesellschaft

    dieses, in den sozialen Medien, profilierende Getue.