Basel

10. Februar 2011 15:02; Akt: 10.02.2011 17:53 Print

Nur noch Leichtbier im St. Jakob-Stadion

Im Basler Fussballstadion St. Jakob-Park wird bei FCB- Spielen ab sofort nur noch Leichtbier mit maximal drei Prozent Alkoholgehalt ausgeschenkt. Bei so genannten Hochrisiko-Spielen darf auf Geheiss der Behörden nur noch Alkoholfreies aus den Zapfhähnen fliessen.

Fehler gesehen?

Die Bier-Entschärfung sei eine Auflage des Kantons, teilten der Fussballclub Basel und die Stadionbetreiberin Basel United am Donnerstag mit. Diese sei enthalten in einer Vereinbarung mit dem Justiz- und Sicherheitsdepartement Basel-Stadt zu den Sicherheitskosten.

Die Kooperationsvereinbarung auf der Basis eines nationalen Konsenses von Kantonen, Verband und Liga war Ende Juni 2010 bekanntgegeben worden. Im Visier sind randalierende Fans und steigende Sicherheitskosten.

(sda)