Schwarzwaldbrücke

07. Juli 2014 08:01; Akt: 07.07.2014 14:58 Print

Passant rettet 58-Jährige aus dem Rhein

Ein Spaziergänger hat am Sonntagnachmittag eine Frau beobachtet, die immer wieder untertauchte. Sein beherztes Eingreifen rettete die 58-Jährige.

storybild

Die Frau konnte schliesslich an Bord eines Rettungsboots gezogen werden. (Bild: Keystone/Symbolbild)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Passant hat am Sonntagnachmittag in Basel eine 58-jährige Frau im Rhein gerettet. Sie wurde anschliessend an Bord eines Rettungsboots gezogen und für weitere Abklärungen der Sanität Basel übergeben, wie das Basler Justiz- und Sicherheitsdepartement mitteilte.

Passanten hatten kurz nach 17 Uhr dem Feuerwehrnotruf gemeldet, dass sich unterhalb der Schwarzwaldbrücke eine Person im Rhein befinde. «Sofort wurde unter der Leitung der Berufsfeuerwehr Basel eine Rheinrettung ausgelöst», sagt Polizeisprecher Andreas Knuchel.

Ein Passant, der beobachtet hatte, wie die Frau immer wieder unterging und dann wieder auftauchte, sprang laut der Mitteilung kurz bevor die Rettungskräfte vor Ort eintrafen in den Rhein und sicherte die Frau. Mitarbeiter auf dem Boot der Berufsfeuerwehr konnten sie anschliessend an Bord nehmen.

(bro/sda)