Basel

25. Mai 2010 22:19; Akt: 25.05.2010 20:21 Print

Pfingsten: 9 Tonnen Abfall

Prachtswetter und Feiertage: Diese Kombination lockte am Wochenende jede Menge Festfreudige ins Freie. Das bekam vor allem die Basler Stadtreinigung zu spüren.

Fehler gesehen?

«An schönen Tagen wie von Samstag bis Montag sammeln wir jeweils an die neun Tonnen Abfall ein», sagt Bernhard Güntert, Leiter Innerstadtreinigung. Das ist viermal mehr als an durchschnittlichen Tagen. Vor allem Getränke- und Take-away-Verpackungen blieben liegen. Die richtige Grillsaison stehe aber erst noch bevor. «Das ist ein enormes Problem, das wir nur mit verstärkter Polizeipräsenz in den Griff kriegen können», so Güntert.

Das sieht die Polizei anders: «Littering ist ein gesellschaftliches Problem, das in der Erziehung gründet», sagt Sprecher Klaus Mannhart. Auch seiner Einschätzung nach herrschte am Wochenende Hochbetrieb – sobald es warm sei, werde halt getrunken und gelärmt.

(lua/20 Minuten)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Susanne Reich am 27.05.2010 22:24 Report Diesen Beitrag melden

    Abfall einfach liegen lassen?

    Was ich einfach nicht begreifen kann: Weshalb nimmt nicht jeder seinen Abfall mit oder entsorgt ihn im nächsten Abfallkübel, falls vorhanden? Jeder möchte doch einen sauberen Platz vorfinden. Besonders erstaunt bin ich über einige Berggänger. Menschen welche die Natur besonders zu schätzen scheinen, lassen in grosser Höhe einfach alles liegen. Das Abfuhrwesen bedient die Berge nicht.. ;-) Vielleicht sollte man mal all den Abfall einfach liegen lassen, wo auch immer, vielleicht lernen die Leute dann!?

  • Bruno Hochuli am 26.05.2010 13:16 Report Diesen Beitrag melden

    Das Niveau sinkt stetig

    weil die Erziehung fehlt und ein großer Egoismus herrscht. Schöne und saubere Schweiz, das war einmal.

  • werthmueller ralph am 26.05.2010 09:34 Report Diesen Beitrag melden

    Pfingsten 9 Tonnen Abfall

    Die Dummen sind wie immer die Basler Bürger, die Abfallsackgebühren zahlen!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Susanne Reich am 27.05.2010 22:24 Report Diesen Beitrag melden

    Abfall einfach liegen lassen?

    Was ich einfach nicht begreifen kann: Weshalb nimmt nicht jeder seinen Abfall mit oder entsorgt ihn im nächsten Abfallkübel, falls vorhanden? Jeder möchte doch einen sauberen Platz vorfinden. Besonders erstaunt bin ich über einige Berggänger. Menschen welche die Natur besonders zu schätzen scheinen, lassen in grosser Höhe einfach alles liegen. Das Abfuhrwesen bedient die Berge nicht.. ;-) Vielleicht sollte man mal all den Abfall einfach liegen lassen, wo auch immer, vielleicht lernen die Leute dann!?

  • Bruno Hochuli am 26.05.2010 13:16 Report Diesen Beitrag melden

    Das Niveau sinkt stetig

    weil die Erziehung fehlt und ein großer Egoismus herrscht. Schöne und saubere Schweiz, das war einmal.

  • werthmueller ralph am 26.05.2010 09:34 Report Diesen Beitrag melden

    Pfingsten 9 Tonnen Abfall

    Die Dummen sind wie immer die Basler Bürger, die Abfallsackgebühren zahlen!